• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach und trotzdem schwanger?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach und trotzdem schwanger?

    Hallo!

    Mein Freund und ich verhüten bis jetzt nur mit Kondom. Am 23.1. ist das Kondom abgerutscht. Wir sind gleich zur Apotheke und haben uns die Pille danach mit Levonorgestrel besorgt. Ich habe sie dann nach ca. einer Stunde eingenommen. Ich hatte keine Nebenwirkungen. Meine Periode sollte ich laut Menstruationskalender am 24.1. bekommen und eigentlich sollte ich dort auch nicht meine fruchtbaren Tage gehabt haben, aber könnte ja trotzdem sein. Laut Kalender wäre mein Eisprung am 10.1. gewesen, allerdings glaube ich eher, dass dieser später stattgefunden hat. Es ist ja normal, dass sich der Zyklus bei der Pille danach verschiebt und die Periode später einsetzen kann. Muss ich mir also schon Sorgen machen? Wäre ein Schwangerschaftstest aus der Drogerie noch zu früh? Außerdem hatte ich am 14.1. nach dem Geschlechtsverkehr irgendetwas komisches weißes in meiner Scheide. Ist das nur von mir oder könnte das von ihm gewesen sein? Zu irgendwelchen Symptomen kann ich nicht so genau etwas sagen. Ich habe öfter Bauchschmerzen gehabt und etwas Übelkeit (könnte auch Einbildung sein).

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

  • Re: Pille danach und trotzdem schwanger?

    Hallo,

    die Blutung kann sich durch die "Pille danach" verspäten, ein Test reagiert 14-16 Tage nach dem GV zuverlässig.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-01
    Lädt...
    X