• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille im Mund ''angelutscht"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille im Mund ''angelutscht"

    Guten Abend,
    ich nehme die Pille Maxim, welche mit einer Glucose Schicht überzogen ist, wie in der Packungsbeilage steht. Ist das schon die Schutzschicht vor Magensäure?
    Gestern Abend habe ich sie in den Mund genommen und mit der Zunge etwas daran gelutscht um sie sozusagen weiter nach hinten zu bekommen.
    Habe ich die Sicherheitsschicht zerstört? Das macht mir Sorgen! Sie ist auch sicher nicht zerbröselt, es war auch nicht lange.

    LG

  • Re: Pille im Mund ''angelutscht"

    Meinst du das dein Speichel etwas zerstören könnte was als Schutz vor Magensäure gedacht ist?
    Sicher nicht!
    Wenn der Überzug die Funktion hätte vor Magensäure zu schützen, dann würde er sich erst beim richtigen ph Wert auflösen, der aber nicht mit dem Speichel identisch sein dürfte.
    Ich denke bei der Pille ist der vorwiegende Nutzen der Lasur, das man sie besser schlucken kann und der Geschmack durch einen Zuckerüberzug verdeckt wird.

    So oder so, sie wirkt!!!

    Kommentar


    • Re: Pille im Mund ''angelutscht"

      hey danke für die antwort. eine wichtige frage habe ich aber noch, ich habe meine pillenpackung unter meinem fenster liegen lassen wo es um die 0 grad sind. das Blister war sehr kalt... ist dies schädlich und übt sie dies auf die Wirkung aus?

      Kommentar


      • Re: Pille im Mund ''angelutscht"

        Hallo,

        hier ist nicht von einer Beeinträchtigung der Pille auszugehen!

        Katzenauge

        Kommentar

        Forum-Archive: 2017-01
        Lädt...
        X