• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechsel von Pille zu Verhütungsring

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechsel von Pille zu Verhütungsring

    Hallo miteinander!
    Ich habe Ende Dezember von der Pille zum Circlet gewechselt. Die Abbruchblutung nach der Pille verlief wie gewohnt und nach Beipackzettel des Circlets habe ich diesen erst an dem Tag eingeführt, an dem ich sonst die Pille wieder genommen hätte. Ich habe den Ring gut vertragen und mich auch so ganz wohl gefühlt. Am Donnerstag habe ich den Ring für die Pause raus genommen und jetzt warte ich immer noch auf meine Regelblutung. Da mein Freund und ich viel Sex hatten und haben, mache ich mir wegen einer Schwangerschaft Gedanken. Wir haben zwar immer zusätzlich mit Kondom verhütet, aber die Sorge (oder Freude, sicher bin ich nicht) ist da. Soll ich den nächsten Ring diesen Donnerstag wieder nehmen oder soll ich es lassen? Dazu kommt, dass ich seit zwei Wochen das Antibiotikum Clarithromycin nehme. Für den Fall, dass ich schwanger sein sollte, habe ich jetzt auch noch Angst um das Kind. Ich bin ra(s)tlos und weiß ehrlich gesagt nicht, wohin mit mir. Ich danke euch vorab für eure Antworten!

    Liebe Grüße, LaLaLaura

  • Re: Wechsel von Pille zu Verhütungsring

    Hallo,

    die Blutung kann ohne ernsten Grund ausbleiben, zur Sicherheit würde ich aber zu einem SS-Test raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Wechsel von Pille zu Verhütungsring

      Und wenn er negativ ist, kann ich einfach einen neuen Ring nehmen?

      Kommentar


      • Re: Wechsel von Pille zu Verhütungsring

        Und wenn er negativ ist, kann ich einfach einen neuen Ring nehmen?
        Ja, beim negativen Ss-Test können Sie einfach einen neuen Ring einlegen.

        Katzenauge

        Kommentar


        • Re: Wechsel von Pille zu Verhütungsring

          Habe heute Mittag einen Schwangerschaftstest aus der Apotheke benutzt und er war negativ. Eine Stunde später kam dann etwas, das ganz entfernt eine Mens sein könnte (drei Tropfen, toll...). Immerhin weiß ich jetzt, auf welches Ergebnis ich gehofft hatte. Vielen Dank für die Antworten!

          Kommentar

          Forum-Archive: 2017-01
          Lädt...
          X