• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ayurveda und Antibabypille

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ayurveda und Antibabypille

    Liebes Onmeda Team,

    ich plane mit meinem Partner eine Ayurveda Kur zu machen. Mir ist bewusst, dass die Antibabypille aus ayurvedischer Sicht kritisch gesehen wird, möchte diese aber für diesen Zeitraum (noch) nicht absetzen. Deshalb einmal meine Frage, ob ich bei dieser Kur aus schulmedizinischer Sicht etwas beachten muss, sprich ob es Ayurveda Medizin etc. gibt, die unter Umständen die Pillenwirkung hinabsetzen können oder andere Wechselwirkungen hervorrufen. Ich nehme die Antibabypille Qlaira.

    Herzlichen Dank Ihre Mindy

  • Re: Ayurveda und Antibabypille

    Hallo,

    eine Wechselwirkung mit der Pille gibt es nicht.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Ayurveda und Antibabypille

      Liebes Katzenauge,

      Herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Ich dachte nur, dass es vielleicht noch andere Kräuter etc. gibt, die auf die Pille wirken. Johanniskraut wird dies ja zum Beispiel nachgesagt.

      Liebe Grüße

      Kommentar


      • Re: Ayurveda und Antibabypille

        Hallo,

        "nachgesagt" ist der richtige Ausdruck .... nicht immer ist da was dran.

        Katzenauge

        Kommentar


        • Re: Ayurveda und Antibabypille

          Hallo,
          ich verstehe. ;-) Dann werde ich jetzt einfach aufhören mir Gedanken zu machen und meine Ayurveda Kur ohne Sorgen genießen.
          LG Mindy

          Kommentar

          Forum-Archive: 2017-01
          Lädt...
          X