• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

HIV-Infektion

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HIV-Infektion

    Situation: Party, ein wenig Alkoholeinfluss, langer Aufenthalt in einem Raucherraum, langer Zungenkuss mit einem Mann, der geraucht hat.

    Ich habe an diesem Abend an meiner Mundschleimhaut und an meiner Lippe gebissen, bis ich geblutet habe.

    Kann durch diesen Kuss eine HIV-Infektion erfolgt sein?
    Wenn man z.B. annimmt, dass der Mann auch im Mund geblutet hat und sein Blut zu meiner aufgebissenen in meinen Mund gelangt ist?
    Ich weis nichts über seinen HIV-Status.
    Ich denke, dass die Stelle in meinem Mund nicht äußerst groß war (Blut war jedoch dabei, das habe ich beim Beisen geschmeckt) und dass zwischen Aufbeisen und Kuss ein wenig Zeit vergangen ist. Ich denke, ich hätte es auch gesehen, wenn ich mich übermäßig gebissen hätte - ich glaube, ich hatte eine normale aufgebissene Stelle.

    Mir kommt aber komisch vor, dass ich am nächsten Tag einen Eisengeschmack im Mund hatte, das hatte und habe ich sonst nie.
    Kann sein, dass ich fremdes Blut im Mund hatte und ich mich über diesen Weg mit HIV angesteckt haben könnte?

  • Re: HIV-Infektion

    Hallo,

    im beschriebenen Fall ist nicht von einem HIV-Risiko auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar

    Forum-Archive: 2017-01
    Lädt...
    X