• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chlorhexamed und die Pille?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chlorhexamed und die Pille?

    Hallo
    Ich nehme seit zwei Tagen das Medikament Chlorhexamed Forte 0,2% mit dem Wirkstoff Chlorhexidinbis (D-gluconat) gegen eine Zahnfleischentzündung. Morgen fange ich nun jedoch mit einer neuen Packung der Pille Cyproderm an (die letzte Woche über war ich in der Pause).
    Meine Frage hier ist jetzt, ob die Wirkung der Pille hier beeinträchtigt werden kann. In der Packungsbeilage stand nichts dazu, aber ich mache mir doch etwas Sorgen weil es ja gerade die erste Einnahmewoche ist und die Einnahme der Pille und der Mundspühlung sehr nahe beieinander liegen werden (die Pille nehme ich für gewöhnlich um 22:00 Uhr, und um spätestens 23:00 Uhr würde ich die Mundspühlung einnehmen und danach schlafen gehen).
    Kann dies ein Problem werden?
    Liebe Grüße und vielen Dank schon mal im vorraus!

  • Re: Chlorhexamed und die Pille?

    Hallo,

    Sie können in diesem Fall von weiter bestehender Pillenwirkung ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar

    Forum-Archive: 2016-01
    Lädt...
    X