• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Doppelte Pilleneinnahme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Doppelte Pilleneinnahme

    Hallo Doc,

    Letzten Mittwoch habe ich mit einer neuen Blisterpackung der "Valette" angefangen. Sonntag Abend viel mir auf, dass ich aber schon die Pillen bis Montag genommen habe. Sprich eine zu viel genommen an einem der vorangegangenen Tage. Am Samstag habe ich definitiv eine Pille genommen und am Abend dann Verkehr gehabt. Meine Sorge ist jetzt, dass die Pille nicht richtig wirkt. Wir haben zudem noch zusätzlich darauf geachtet, dass er keinen Samenerguss in mir bekam, ich weiß zwar dass ein Coitus interruptus keine sichere Methode ist, aber durch die Pille wäre ich an sich ja geschützt. Nun las ich in einigen Foren, dass aber auch Lusttropfen Spermien enthalten können und man auch hierdurch schwanger werden kann.
    Deshalb meine Frage an Sie: besteht trotz des einnahmefehlers noch der Schutz? Und was genau hat es mit diesen Lusttropfen auf sich?

    Ich wäre Ihnen sehr dankbar über eine Antwort.

  • Re: Doppelte Pilleneinnahme

    Hallo,

    ich gehe hier von weiter bestehendem Verhütungsschutz aus.
    Im Lusttropfen können nur Spermien enthalten sein, wenn die Harnblase seit dem letzten Samenerguss nicht entleert wurde.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar

    Forum-Archive: 2016-01
    Lädt...
    X