• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotikum und Pille

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotikum und Pille

    Guten Tag,

    Ich bin derzeit in der zweiten Pillenwoche (10.Tag) der Maxim. Von Donnerstag bis einschließlich gestern (Montag) musste ich aufgrund einer Nierenbeckenentzündung das Antibiotikum Ciproflaxacine ratiopharm 500mg 2mal täglich einnehmen ( sowie Novalgin Tropfen gegen die Schmerzen). Heute habe ich leichtes Unterleibsziehen und Schmierblutungen bekommen.
    Laut Beipackzettel des Antibiotikums beeinträchtigt es die Pille nicht und ich hatte auch noch nie Zwischenblutungen. Ist das trotzdem normal? Und wäre ich theoretisch den Rest der Packung noch geschützt? Vielen Dank!

  • Re: Antibiotikum und Pille

    und was ich noch vergessen habe..
    Ich habe, seit gestern habe ich auch noch Rückenschmerzen ( unterer Bereich) bekommen.
    Kann das damit zusammenhängen?

    Kommentar


    • Re: Antibiotikum und Pille

      Hallo,

      ein Schwangerschaftsrisiko besteht hier nicht, es bleibt der weitere Verlauf abzuwarten.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Antibiotikum und Pille

        Okay, das ist gut zu wissen.
        Danke

        Kommentar


        • Re: Antibiotikum und Pille

          Eine Frage hätte ich jetzt doch noch..
          Ich war zum Abklären beim Frauenarzt und es ist wahrsch eine Entzündung/ Infektion aufgrund des Antibiotikums, ich habe Kade3 bekommen und kann morgen wegen Urin/Blut werten anrufen..
          Allerdings würde ich mehrmals gefragt, ob ich sicher keine Pille vergessen hätte und zusätzlich verhütet hätte.
          Das habe ich, aber in der Packungsbeilage des Antibiotikums stand keine Wechselwirkung mit der Pille drin, mein Frauenarzt sowie die herlferinnen meinte jedoch, der Schutz wäre weg.
          Welcher Aussage kann ich da trauen?

          Kommentar


          • Re: Antibiotikum und Pille

            Hallo,

            dieses Antibiotikum beeinträchtigt die Pillenwirkung nicht, Sie sollten zu einem Frauenarzt wechseln, der sein Fachgebiet beherrscht....

            Gruss,
            Doc

            Kommentar


            • Re: Antibiotikum und Pille

              Okay das beruhigt mich, vielen Dank für Ihre Meinung!

              Kommentar

              Forum-Archive: 2016-01
              Lädt...
              X