• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille: Wirkung nach Pillenwechsel UND Antibiotika?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille: Wirkung nach Pillenwechsel UND Antibiotika?!

    Hallo ihr Lieben,

    habe vor ein paar Wochen bereits eine Frage zum Pillenwechsel gestellt, die mir hilfreich beantwortet werden konnte. Jetzt schließt sich daran eine neue Frage an. Und zwar bin ich von einer höher dosierten auf eine niedriger dosierte Pille gewechselt (Starletta zu Leios). Nach der Pillenpause habe ich dann am 01.01.2016 mit der neuen Pille angefangen. Nach so einem Wechsel muss man für die gewünschte Wirkung ja sieben Pillen korrekt einnehmen. Alles kein Problem. Leider habe ich wegen einer schweren Erkältung dann am 04.01.2016 (also schon nach 3 Tagen) Antibiotika bekommen und drei Tage lang nehmen müssen (bis zum 06.01.2016). Nun bin ich mit diesem Blister und seiner Wirkung vollkommen durcheinander...Kann mir irgendjemand helfen?

  • Re: Pille: Wirkung nach Pillenwechsel UND Antibiotika?!

    Hallo,

    sofern das AB zu denen gehört, welches mit der Pille eine Wechselwirkung hat (das haben nicht alle AB) ist der Schutz vorhanden, wenn Sie nach der AB-Therapie wieder 7 Pillen korrekt und in Folge genommen haben.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Pille: Wirkung nach Pillenwechsel UND Antibiotika?!

      Hallo,
      vielen Dank für die Antwort. Ja, das AB gehört zu der Gruppe der beeinflussenden Wirkstoffe. Generell bin ich aber mit AB immer vorsichtig. Dies würde also bedeuten, dass bei letztmaliger Einnahme am 06.01. und einer Phase von 7 korrekt eingenommenen Pillen der Schutz ab dem 13./14.01. wieder "bestand" oder seitdem wieder von einer schützenden Wirkung gesprochen werden kann?
      Liebe Grüße

      Kommentar

      Forum-Archive: 2016-01
      Lädt...
      X