• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pilleneinnahmezyklus zwangsläufig verschieben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pilleneinnahmezyklus zwangsläufig verschieben

    Hallo,

    ich hätte da eine Frage. In der zweiten Woche der Pilleneinnahme hatte ich innerhalb der vier Stunden Frist Durchfall und habe demnach eine weitere Pille eingenommen. So weit so gut. Damit ich jetzt nicht noch eine neue Packung anbrechen muss, ist es möglich, dass ich zudem noch einen Tag früher in die Pillenpause einfach gehe (Bin jetzt in der dritten Einnahmewoche) ? Theoretisch, da ich ja in der zweiten Woche zwei Einnehmen musste, fehlt mir nun eine in der Packung. Normalerweise müsste das gehen, aber ich bin mir nicht sicher ob das nicht ein zu großes Durcheinander ist.
    Auf Antwort würde ich mich sehr freuen.

  • Re: Pilleneinnahmezyklus zwangsläufig verschieben

    Hallo,

    das frühere Einlegen der Pause ist in dem Fall problemlos möglich.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pilleneinnahmezyklus zwangsläufig verschieben

      Vielen Dank für die Info!
      Kann ich dann theoretisch die Pause auch noch zusätzlich verkürzen?

      Kommentar


      • Re: Pilleneinnahmezyklus zwangsläufig verschieben

        Ja, auch das ist kein Problem.

        Kommentar


        • Re: Pilleneinnahmezyklus zwangsläufig verschieben

          Alles klar, dankesehr Ihnen nochmals.

          Kommentar

          Forum-Archive: 2016-01
          Lädt...
          X