• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille erbrochen, nach 14h nachgenommen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille erbrochen, nach 14h nachgenommen

    Hallo!
    Meine Freundin hat am 3. Einnahmetag ca. 3h und 40-45 min nach der Pilleneinnahme erbrochen. Sie dachte erst, das sei noch im Rahmen, beschloss aber dann am nächsten Tag (ca. 14h nach der üblichen Einnahmezeit) doch noch eine Pille nachzunehmen.
    Wir hatten am letzten Tag der Pillenpause ungeschützt GV. Sonst wurde die Pille immer korrekt eingenommen und auch mit der 1. Pille wurde rechtzeitig begonnen.
    Sie hatte außerdem zu dieser Zeit (ab 1. Einnahmetag) eine Grippe und bekam dann ca. am 5. oder 6. Einnahmetag ein Stechen im rechten Unterleib bei jedem Husten, am 8. Tag der Einnahme wechselte der Schmerz auf die linke Seite, nun ist alles wieder weg.
    Besteht hier ein Risiko für eine Schwangerschaft, bzw. kann dieses Stechen ein Anzeichen sein?
    Mfg

  • Re: Pille erbrochen, nach 14h nachgenommen

    Hallo,

    ich gehe hier von einem äusserst geringen Schwangerschaftsrisiko aus, die nächste Blutung wird "Entwarnung" geben.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar

    Forum-Archive: 2016-01
    Lädt...
    X