• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotikum, Pille und Pillenpause

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotikum, Pille und Pillenpause

    Hallo,

    ich habe eine Frage zur Pillenpause nach Einnahme eines Antibiotikikums. Und zwar habe ich ein Antibiotikum verschrieben bekommen und währenddessen die Pille wie immer genommen. Während und 7 Tage nach Einmahme habe ich zusätzlich verhütet. Ich habe jetzt noch zwei Pillen, bevor meine siebentägige Pillenpause beginnt. Kann ich die normal machen und bin ich während dieser Zeit und auch ab Beginn des nächsten Blisters ohne zusätzliche Verhütung geschützt? Oder soll ich die Pause nicht machen und gleich die erste Pille des neuen Streifens nehmen? Habe beide Empfehlungen bekommen...

  • Re: Antibiotikum, Pille und Pillenpause

    Hallo,

    ab dem Zeitpunkt wo Sie nach der AB-Therapie wieder 7 Pillen in Folge genommen haben, ist der Schutz wieder vorhanden. D.h. in Ihrem Fall auch schon 2 Tage vor der Pause, in der Pause und wenn Sie richtig nach der Pause auch wieder anfangen - auch danach noch

    Deswegen ist es eigentlich auch egal, ob Sie die Pause machen oder nicht > der Schutz ist auf jeden Fall da.

    Katzenauge

    Kommentar


    • Re: Antibiotikum, Pille und Pillenpause

      Alles klar, vielen Dank! Aus Interesse: Die Argumentation, die für ein Auslassen der Pillenpause sprach, war folgende: Wenn man davon ausgeht, dass die Antibiotikaeinnahme wie eine Pillenpause anzusehen ist, sollte man erst dann wieder Pillenpause machen, wenn man 14 Pillen genommen hat und sie auslassen, wenn es weniger sind, da sonst zwei Pausen zu schnell aufeinander folgen würden. Was ist denn falsch daran?

      Kommentar

      Forum-Archive: 2016-01
      Lädt...
      X