• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille Nummer 15 erbrochen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille Nummer 15 erbrochen

    Hallo Doch,
    In der Nacht von letzten Mittwoch auf Donnerstag hat mich ein Magen-Darm-Infekt, weshalb ich meine 15. Pille (Trigoa) erbrochen, 3 Stunden nach Einnahme, habe.
    Ich konnte sie dann nicht sofort nachnehmen da ich nichts in mir behalten konnte und zudem flüssigen Durchfall hatte. Habe die Pille Nummer 15 dann um 6 Uhr morgens nachgenommen (genau zwölf Stunden nach Pilleneinnahme). Allerdings weiß ich nicht wie diese aufgenommen wurde, da ich fast genau vier Stunden später wieder Durchfall bekam. Pille Nummer 16 konnte ich wieder normal einnehmen. Heute würde ich die letzte Pille nehmen und in die Pause gehen. Aber im beipackzettel steht, dass ich bei vergessener Pille (ich werte Pille Nummer 15 mal als vergessen) keine Pause machen soll, sondern mit dem nächsten Streifen beginnen soll. Habe schon meinen FA angerufen, aber mir wurde lediglich von der Arzthelferin gesagt,dass ich normal in die Pause gehen und zusätzlich verhüten soll. Fühle mich aber da absolut unsicher. Würde ich was falsch machen, wenn ich einfach mit dem nächsten Streifen beginnen würde? Und ab wann bin ich wieder hundertprozentig geschützt? Vielen Dank schon einmal für Ihre Hilfe!!

  • Re: Pille Nummer 15 erbrochen

    Hallo,

    ich würde auch zum Auslassen der Pause raten, der Schutz bleibt dann bestehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar

    Forum-Archive: 2016-01
    Lädt...
    X