• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

LavitaSaft und Pille

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • LavitaSaft und Pille

    Hallo liebes Onmeda-Team, ich überlege den "LaVita-Saft" einzunehmen, bin mir aber unsicher, ob es da zu Wechselwirkungen kommt. Das Präparat besteht aus den folgenden Zutaten: Acerolakirschen, Ananas, Äpfel, Aroniabeeren, Bananen, Berberitze, Cranberrys, Erdbeeren, Granatapfel, Hagebutten, Heidelbeeren, Holunderbeeren, Honigmelonen, Johannisbeeren, Kirschen, Maracuja, Orangen, Papayas, Sanddorn, Schlehen, Trauben, Zitronen; Gemüse von A-Z: Artischocken, Brokkoli, Gurken, Ingwerwurzel, Karotten, Paprika, Pastinake, Rote Bete, Sauerkraut, Spinat, Tomaten, Topinambur, Zwiebeln; Kräuter von A-Z: Anis, Bärlauch, Basilikum, Bibernellen, Brennnessel, Grüner Tee, Hagebutten, Hopfen, Lindenblüten, Löwenzahn, Mariendistel, Mateextrakt, Melisse, Petersilie, Rosmarin, Salbei, Schafgarben, Spitzwegerich, Tausendgüldenkraut, Thymian, Tormentill, Waldmeister, Zinnkraut; Öle von A-Z: Borretschsamenöl, Kürbiskernöl, Leinöl, Traubenkernöl; Weitere besondere Zutaten: AloeVera-Saft, Stutenmilch, Milchsauer vergorener Gemüsesaft

  • Re: LavitaSaft und Pille

    Hallo,

    Sie können dabei von weiterhin bestehender Pillenwirkung ausgehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar

    Forum-Archive: 2015-01
    Lädt...
    X