• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotikum und Pille

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotikum und Pille

    Hallo,
    ich bin an einer Nierenbeckenentzündung durch GV erkrankt und mir wurde das Antibiotikum Tavanic 250mg verschrieben. Jetzt habe ich folgene Fragen:
    Erstens beeinträchtigt das die Wirkung meiner Pille und zweitens was kann ich tun, damit mir das nicht noch einmal passiert?
    Danke im Voraus.

  • Re: Antibiotikum und Pille

    Hallo,

    das Präparat beeinträchtigt die Pillenwirkung nicht. Sicher ausschliessen kann man das Risiko eines solchen Infektes leider nie.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Antibiotikum und Pille

      Sehr geehrter Herr Scheufele,

      ich habe auch eine Frage bezüglich der Pille und Antibotikaeinnahme. Ich beginne morgen mit der Pillenpause, nehme also heute die letzte Pille, aber fange heute an mit Antibotika (Ofloxacin-ratiopharm 200mg) bezüglich einer Blasenentzündung. Dieses muss ich 5 Tage einnehmen. Meine Tage bekomme ich immer am Sonntag, also am 3. Tag der Pillenpause. Am Montag ist dann der letzte Tag, an dem ich das Antibiotika einnehmen muss. Am Freitag darauf würde ich dann wieder mit der Pille beginnen. Wie sieht es dann mit dem Schutz aus, besteht er? Und besteht er jetzt in der Pillenpause, während der Antibiotikaeinnahme?
      Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort!

      Kommentar


      • Re: Antibiotikum und Pille

        Hallo,

        Ofloxazin beeinträchtigt die verhütende Wirkung der Pille nicht.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar

        Forum-Archive: 2015-01
        Lädt...
        X