• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erbrochen und Durchfall

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erbrochen und Durchfall

    Hallo Zusammen, ich wünsche euch allen erstmal einen guten Start ins neue Jahr & hoffe das ihr mir helfen könnt & zwar folgendes ich hab mich in der Nacht vom 30. auf 31. ca 5,5 Stunden nach Pilleneinnahme übergeben (ich weiß 4 Stunden ist ja die "magische Grenze", bin aber da trotzdem immer etwas vorsichtig) - und hatte am nächsten Tag dann weichen Stuhlgang (keinen wirklichen Durchfall, aber da der Stuhlgang ja zwei-drei mal war gilt das dann als Durchfall?). Hab dann die Pille wie gewohnt um acht Uhr genommen & hatte kurz darauf wieder weichen Stuhlgang. Da mich das dann so verunsichert hat, hab ich als ich nach Hause gekommen bin 7 Stunden später sicherheitshalber aus meiner Reservepackung eine nachgenommen. Ich würde heute Abend die letzte Pille nehmen und dann die Pause beginnen - oder ist es sinnvoll nochmal 7 Tage dranzuhängen um komplett auf Nummer sicher zu gehen? Bzw wenn dann würd ich gleich 14 dranhängen, da ich am 21 am Handgelenk operiert werde & dies dann in der Pause wäre wo man sich ja mit WW keine Gedanken machen muss. Ich nehme die Evaluna20. LG star05

  • Re: Erbrochen und Durchfall

    Hallo,

    in diesem Fall ist nicht von einer Wirkungseinschränkung der Pille auszugehen, Sie können die Pause wie gewohnt einlegen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Erbrochen und Durchfall

      Hallo, Danke für die Antwort. Angenommen ich hätte pille schon vor Ablauf der 4 Stunden erbrochen & keine zusätzlich genommen, würde sie ja wie eine nicht genommene zählen und man muss in der dritten Woche entweder sofort pause machen oder eben mit dem neuen Blister beginnen. Reicht es dann vom neuen Blister 14 zu nehmen oder muss man ihn komplett durch nehmen? LG

      Kommentar


      • Re: Erbrochen und Durchfall

        Hallo,

        Angenommen ich hätte pille schon vor Ablauf der 4 Stunden erbrochen & keine zusätzlich genommen, würde sie ja wie eine nicht genommene zählen und man muss in der dritten Woche entweder sofort pause machen oder eben mit dem neuen Blister beginnen
        Richtig

        Reicht es dann vom neuen Blister 14 zu nehmen oder muss man ihn komplett durch nehmen?
        Es würden sogar nur 7 korrekt und in Folge genommenen Pillen reichen

        Katzenauge

        Kommentar


        • Re: Erbrochen und Durchfall

          Super Dankeschön na dann kann ich ja beruhigt in das neue Jahr starten

          Kommentar

          Forum-Archive: 2015-01
          Lädt...
          X