• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frauenärztin hat mich verunsichert, bzg Pille

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frauenärztin hat mich verunsichert, bzg Pille

    Hallo,

    ich bin total durch den Wind. Hatte gerade einen Kontrolltermin bei meiner FA und habe ein paar Fragen bzgl. der Pille gehabt da ich gerade ein Antibiotikum nehmen muss.
    Nehme meine Pille im Langzeitzyklus!

    Ich fragte sie wie viele Pillen ich NACH der Antibiotikatherapie einnehmen muss um wieder geschützt zu sein? (Meines Wissens nach 7!)
    - Sie sagte jedoch bis nach der nächsten Periode

    Dann sagte ich "okay, dann werde ich also nun 14 Tage die Pille nehmen, gehe dann in die Pause und fange dann einen neuen Zyklus an!"
    - Sie meinte jedoch das ich doch nicht nach 14 Tagen in die Pause gehen muss und immer 21 oder 42 usw. Pillen nehmen MUSS um eine sicher Pause machen zu können.

    Sind meine Informationen die ich bisher hatte etwa alle falsch?

    Bitte helft mir! Danke!

  • Re: Frauenärztin hat mich verunsichert, bzg Pille


    Hallo,

    Sie haben absolut Recht damit, dass der Schutz nach Ende der antibiotischen Behandlung wieder gegeben ist, sobald Sie danach 7 Pillen in Folge eingenommen haben.
    Auch kann man im Langzeitzyklus die Pause zu jedem Zeitpunkt einlegen, grundsätzlich ist das auch möglich, sobald mindestens 14 Pillen eingenommen wurden.
    Bei dem Kenntnisstand Ihrer Frauenärztin würde ich Ihnen zu einem Arztwechsel raten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Frauenärztin hat mich verunsichert, bzg Pille


      Danke für Ihre Antwort, dann bin ich ja beruhigt, dass ich seit Jahren nicht falsch liege...dann wäre ich auch schon einige Male schwanger gewesen

      Aber das hat mich einfach komplett verunsichert.

      Und das man die Pille immer 21 (ein Monat) oder 42 (bei zwei Monaten) usw. nehmen muss ist also auch falsch, richtig?

      Mein Eisprung ist ja nicht einem normalen Zyklus entsprechend.

      Da ich gerade unter starkem Durchfall aufgrund des Antibiotikums leide würde ich die Pille jetzt einfach ab morgen schon absetzten auch wenn das Blister noch nicht zu Ende ist, mache dann 7 Tage pause, nehme dann wieder 7 und bin somit wieder komplett geschützt, auch richtig?

      Das ich bis dahin zusätzl verhüte ist mir klar.

      Danke!

      Kommentar


      • Re: Frauenärztin hat mich verunsichert, bzg Pille


        Hallo,

        ja, so können Sie vorgehen, wenn Sie zumindest 14 Pillen eingenommen haben.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar

        Forum-Archive: 2013-01
        Lädt...
        X