• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille im LZZ und Antibiotikum, wie vorgehen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille im LZZ und Antibiotikum, wie vorgehen?

    Hallo,

    ich nehme die Pille Maxim im Langzeitzyklus, nun also schon mehrere Monate durch.

    Vor 3 Tagen hatte ich zuletzt GV.

    Nun muss ich ab heute wegen einer Mandelentzündung 10 Tage Antibiotikum nehmen.

    Nun frage ich mich:
    - Soll ich in die 7tägige Pillenpause gehen, nehme dann aber noch weitere 3 das AB und weiß somit, dass ich im kommenden Zyklus 4 Wochen lang zusätzl. verhüten muss?

    oder

    - soll ich nun Pille und AB gleichzeitig nehmen und erst nach der Einnahme des AB auch die Pillenpause einlegen und nach der Abbruchblutung wieder ein neues Blister beginnen?

    Bitte um schnelle Hilfe, andere Ärzte konnten mir bislang LEIDER keine vernünftige Aussage geben,
    vielen Dank!

  • Re: Pille im LZZ und Antibiotikum, wie vorgehen?


    Hallo,

    grundsätzlich ist während der Anwendung des Antibiotikums und danach bis zur Einnahme von 7 Pillen in Folge zusätzlich zu verhüten. Sie haben also die Wahl, die Pilleneinnahme fortzuführen bis dieser Zeitpunkt erreicht ist, oder die Pause einzulegen und im neuen Zyklus dann für 7 Tage zusätzlich zu verhüten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille im LZZ und Antibiotikum, wie vorgehen?


      Vielen Dank für Ihre Antwort.

      Da die Pille ja ggf nicht wirkt wenn ich das AB nun nehme ist es ja sowieso egal ob ich dann die Pause einlege oder nicht..

      Das kann ich doch ohne Bedenken aufgrund des Geschlechtverkehrs vor 3 Tagen, oder?
      Habe zuvor auch mind. 14 Pillen korrekt eingenommen...

      Kommentar


      • Re: Pille im LZZ und Antibiotikum, wie vorgehen?


        Was mich aber verunsichert:

        Wenn ich die Pause nun 7 Tage mache, diese sich aber um 3 Tage wg des AB´s verlängert, dann bin ich doch den ganzen kommenden Zyklus nicht geschützt, heißt es?!

        Kommentar


        • Re: Pille im LZZ und Antibiotikum, wie vorgehen?


          Hallo,

          GV vor Beginn der antibiotischen Behandlung hat keine Auswirkung.
          Die Einnahme des Antibiotikums kann man in dem Sinne nicht als Verlängerung der Pause werten, nach 7 Pillen im neuen Zyklus sind Sie wieder geschützt.

          Gruss,
          Doc

          Kommentar


          • Re: Pille im LZZ und Antibiotikum, wie vorgehen?


            Super, danke.

            Habe eine AB-Einnahme bislang immer mit einer vergessenen Pille gleichgesetzt...

            Die Mitarbeiterin meiner Frauenärztin riet mir die Pille nun auch während der AB-Therapie durchzunehmen, sie meinte aber dass ich dann noch ein Blister dranhängen sollte.

            Das ist aber laut Ihrer Aussage nicht nötig.

            Sprich ich nehme nun 10 Tage AB und Pille und dann 7 weitere die Pille um wieder vollen Schutz zu haben, richtig?

            Kommentar


            • Re: Pille im LZZ und Antibiotikum, wie vorgehen?


              Richtig, genau so können Sie vorgehen.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar

              Forum-Archive: 2013-01
              Lädt...
              X