• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

"Pille danach" und Antibiotikum

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Pille danach" und Antibiotikum

    Liebes Team,

    ich nehme momentan ein Antibiotikum, das mit der Pille wechselwirkt und verhüte deshalb zusätzlich mit Kondom. Nun habe ich aber Angst, was passieren würde, wenn das Kondom reißen würde und ich die Pille danach bräuchte. Wirkt die "Pille danach" in Verbindung mit einem Antibiotikum überhaupt? Schließlich wirkt die normale Pille da auch nicht....


    Ich bedanke mich sehr herzlich im Voraus und bitte Sie sehr um eine baldige Antwort

  • Re: "Pille danach" und Antibiotikum


    Hallo,

    sollte es zu einem solchen Problem kommen, können Sie sich auch in diesem Fall auf die "Pille danach" verlassen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: "Pille danach" und Antibiotikum

      Hallo, auch ich habe eine Frage zu diesem Thema.
      Und zwar ist bei mir genau das vorgefallen.
      Ich nehme seit Montag das Antibiotikum Dexocyclin 200. Ich habe mich ebenfalls bei meiner Ärztin nach Wechselwirkungen mit der Pille erkundigt. Sie meinte dass ich mir keine sorgen machen müsse. Am Mittwoch hatte ich dann allerdings Geschlechtsverkehr ohne zusätzliches Kondom & bin aus Angst direkt 3 Stunden danach zur Apotheke gerannt um mir die PiDaNa zu holen, welche ich dann auch direkt eingenommen habe. Die Apothekerin sagte zu Mir, ich solle meine nächste Pille erst am nächsten Tag nehmen und das Antibiotikum 6 stunden nach der PiDaNa - Einnahme... allerdings habe ich das Antibiotikum aus Angst ausgelassen und würde es heute ( mehr als 24 Stunden nach der PiDaNa Einnahme ) wieder nehmen..

      Trotzdem habe ich bedenken was die Wirkung der Pille Danach betrifft .. muss ich mir dann sorgen machen was eine Schwangerschaft angeht? Oder kann ich mich auf die Wirkung der PiDaNa verlassen ?
      Ich bin so verzweifelt und jeder erzählt Mir was anderes & deshalb Brauche ich dringend Aufklärung darüber

      Kommentar


      • Re: "Pille danach" und Antibiotikum

        Hallo,

        Sie können hier von sicherer Wirkung der "Pille danach" ausgehen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar


        • Re: "Pille danach" und Antibiotikum

          Hallo nochmal.

          Zunächst einmal Danke für Ihre Antwort.
          Aber ich habe noch eine weitere Frage. Und zwar habe ich heute ( Samstag, 4 Tage nach Einnahme der Pille Danach ) schon den ganzen Tag Unterleibschmerzen.
          Woran kann das liegen ? Ist dies nur eine Nebenwirkung der PiDaNa?

          Kommentar


          • Re: "Pille danach" und Antibiotikum

            Hallo,

            neben anderen möglichen Ursachen "kann" das durchaus auch eine Nebenwirkung der PiDaNa sein.

            Katzenauge

            Kommentar


            • Re: "Pille danach" und Antibiotikum

              Tut mir leid wenn ich nochmal störe haha,
              Aber ich hab meine Blutung jetzt gestern wie gewohnt bekommen, allerdings sind sie nicht so stark wie sie normalerweise an den ersten 2 Tagen sind und ich mach mir jetzt wieder riesen Sorgen ... der GV ist jetzt ca 8 Tage her & genauso die PiDaNa- Einnahme.
              Ich bitte um eine schnelle Antwort !!! Danke im Vorraus

              Kommentar

              Forum-Archive: 2013-01 2016-07 2016-08
              Lädt...
              X