• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Akne nach Absetzen von Belara

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Akne nach Absetzen von Belara

    Hallo!

    Ich habe vor einem Jahr die Pille (Belara) abgesetzt und habe seitdem sehr unreine Haut, was vorher nie ein Problem war. Erst dachte ich, der Körper müsste sich nur umstellen. Allerdings finde ich, dass ein Jahr eine lange Zeit ist. Die vom Hautarzt verschriebenen Gels und Cremes helfen auch nicht.

    Gibt es andere Mittel, um den Hormonhaushalt wieder in Ordnung zu bringen???

    Wenn nicht, überlege ich wieder die Pille zu nehmen. Mit 21 Jahren ist es sehr belastend auf einmal so eine unreine Haut zu haben. Allerdings soll es auf keinen Fall mehr die Belara sein. Ich habe sie abgesetzt, weil sich in meiner Brust gutartige Knoten gebildet haben, die operativ entfernt werden mussten. Das möchte ich mir kein zweites Mal antun. Dies ist auch auf der Packungsbeilage als eine häufige Nebenwirkung aufgeführt. Außerdem möchte ich nicht wieder mit Akne kämpfen, wenn ich die Pille in einigen Jahren absetze (falls ich sie jetzt wieder nehmen sollte).

    Haben Sie in dieser Hinsicht Empfehlungen???

    Ich würde mich über eine hilfreiche Antwort freuen.

    Danke im Voraus.

  • Re: Akne nach Absetzen von Belara


    Hallo,

    wenn der Hautarzt nicht helfen kann, käme wieder eine Pille in Betracht.

    Leichte Hautpillen sind z.B. die Maxim oder die Petibelle.
    Beide Pillen haben andere Wirkstoffe als die Belara.

    Allerdings muss man ausprobieren, welche Pille funktioniert und welche Sie vertragen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar

    Forum-Archive: 2012-01
    Lädt...
    X