• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille "Maxim" und L-Thyroxin

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille "Maxim" und L-Thyroxin

    Hallo zusammen,

    ich habe heute Abend mal ein wenig rumgegoogelt und nun eine Frage:

    Ich nehme seit ca. 4 Wochen L-Thyroxin 75 und schon ewig die Pille Maxim. Und beide morgens zusammen.
    Soll man die Tabletten doch lieber getrennt nehmen?
    Und kann die Wirkung der Pille beeinträchtigt werden?
    Oder sind das nur Mythen, über die man (frau) sich keine Gedanken machen muss?!

    Lieben Gruß von der Nanni

  • Re: Pille "Maxim" und L-Thyroxin


    Hallo,

    Sie können Pille und L-Thyroxin ruhig beide morgens nehmen.
    Wechselwirkung sind dabei nicht zu befürchten.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Pille "Maxim" und L-Thyroxin


      Hallo Claudia,

      danke für die flotte Antwort

      Ich fand das nur sehr komisch, dass man in unterschiedlichen Foren so unterschiedliche Antworten finden kann....

      Kann es denn trotzdem sein, dass sich die SD-Tabletten auf den Hormonhaushalt auswirken, dass sich der normale Zyklus irgendwie verschiebt?

      Habe meine Tage immer pünktlich bekommen, aber nun warte ich schon seit ein paar Tagendarauf, wie aufs Christkind...
      Und so langsam werde ich nervös....

      Lieben Gruß,
      Nanni

      Kommentar


      • Re: Pille "Maxim" und L-Thyroxin


        Eigentlich würde ich das nicht durch L-Thyroxin erwarten - wenn die Schilddrüse damit richtig eingestellt ist.

        Sie Blutung kann sich aber immer mal verschieben - ein Grund zur Sorge besteht da nicht gleich.
        Notfalls sichern Sie sich durch einen Schwangerschaftstest ab, wenn zum Pausenende hin noch keine Blutung eingesetzt hat.

        Viele Grüße,
        Claudai

        Kommentar

        Forum-Archive: 2012-01
        Lädt...
        X