• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sicherheit der Pille

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sicherheit der Pille

    Hallo,

    ich nehme die Pille Maxime. Am 13. Einnahmetag, habe ich leider starken wässrigen Durchfall gehabt. Die Pille ist glaube ich nicht ganz vier Stunden drin geblieben. Am 15. und am 16. Einnahmetag ist sie zwar drin geblieben (ich nehme sie immer abends vorm Schlafengehen), doch hatte ich an beiden Folgetagen über den ganzen Tag starken Durchfall und Erbrechen. Daher ist ja davon auszugehen, dass die Pille über den ganzen Zeitraum nun nicht mehr wirkt. Ich habe jetzt am 17. Einnahmetag immer noch Übelkeit und Bauchschmerzen.
    Jetzt meine Fragen:

    1. Ab wann bin ich wieder geschützt?
    2. Wäre es sinnvoller die Pause vorzuziehen?

    Danke für Antworten!

  • Re: Sicherheit der Pille


    Hallo Lisa,

    Sie waren in der 2. Einnahmewoche, als die Pille wahrscheinlich nicht ausreichend lange dringeblieben ist. Von daher ist da nichts passiert.
    An den beiden Tagen darauf ist sie ja mind. 4 Stunden nach Einnahme ohne weiteren Vorfall dringeblieben.

    Sie können also davon ausgehen, dass der Schutz erhalten geblieben ist.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Sicherheit der Pille


      Das habe ich auch erst gedacht, aber in der Packungsbeilage steht:
      "Das Vorgehen bei Erbrechen und schwerem Durchfall hängt stark von Dauer und Stärke der Erkrankung ab. Wird mehrmals oder längerandauernd erbrochen, z.B. bei einem Magen-Darm-Infekt oder einer Reise-Diarrhoe, sollte während der Erkrankung und weitere 7 Einnahmetage danach zusätzlich zur Pille eine Barriere-Methode, z.B. ein Kondom angewendet werden, da man in solchen Fällen davon ausgehen muss, dass die gesamte Magen-Darm-Flora massiv gestört und damit die Aufnahme ausreichender Mengen von Pillen-Wirkstoffen ins Blut behindert ist. Nach Normalisierung der Verdauungsfunktion und 7 Tagen korrekter Einnahme hat sich der Empfängnisschutz wieder neu aufgebaut."

      Daher gehe ich davon aus, dass auch bei mir die Wirkungsaufnahme beeinträchtigt ist.
      Allerdings kann ich ja nicht mehr 7 Pillen korrekt einnehmen, weil da schon meine Pause anfängt. Ab wann bin ich denn dann wieder geschützt?

      Lg

      Kommentar


      • Re: Sicherheit der Pille


        Die Magen-Darmflora ist erst nach ca. 5 - 6 Tagen gestört, so dass erst dann die Pillenwirkstoffe nicht mehr richtig aufgenommen werden können.
        Bei 2 - 3 Tagen ist das noch nicht der Fall.

        Wenn Sie dem nicht trauen, gilt die Regel, dass Sie erst wieder geschützt sind, wenn Sie 7 Pillen in Folge eingenommen haben. Das kann vor der Pause sein, wenn Sie die Einnahme entsprechend verlängern, oder erst nach der 7. Pille des neuen Blisters.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar


        • Re: Sicherheit der Pille


          Danke für die Antwort
          Da ich die Bauchschmerzen schon seit über einer Woche habe, gehe ich davon aus, dass meine Magen-Darm-Flora gestört ist.
          Daher bin ich dann schneller wieder geschützt, wenn ich direkt die zweite Blisterpackung dranhänge, oder?
          Der Schutz ist dann aber nach 7 korrekt eingenommenen Pillen wieder gegeben, oder haben die Wochen vorher noch Einfluss darauf, weil ja davon auszugehen ist, dass sie gar nicht gewirkt hat?
          Wann weiß ich denn ab wann sie genau wieder wirkt?

          Lg

          Kommentar


          • Re: Sicherheit der Pille


            Nachdem Sie die 7. Pille nach dem letzten Durchfall-/Erbrechentag zu sich genommen haben, ist der Schutz wieder gewährleistet.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: Sicherheit der Pille


              Vielen Dank

              Gilt das auch, wenn ich trotzdem nach dem Durchfall noch ein paar Tage Bauchschmerzen habe?

              Lg

              Kommentar


              • Re: Sicherheit der Pille


                Bauchschmerzen spielen keine Rolle - weder vor den Durchfalltagen noch nachher.

                Viele Grüße,
                Claudia

                Kommentar


                • Re: Sicherheit der Pille


                  Dankeschön, Sie haben mir sehr weitergeholfen

                  Kommentar


                  • Re: Sicherheit der Pille


                    Hallo nochmal,

                    ich bin leider völlig verwirrt. Habe heute nachmittag noch mit meiner Frauenärztin telefoniert und ihr mein Problem geschildert.
                    Sie meinte, dass nach meiner Schilderung die Pille in diesem Zyklus auf jeden Fall nicht gewirkt hat, ich also für diesen Zyklus nicht geschützt bin. Sie sagte, mit der ersten Pille wäre ich dann wieder geschützt.
                    Aber kann das denn sein? Ich denke man muss wieder 7 Pillen korrekt eingenommen haben?
                    Was soll ich denn jetzt am besten machen?
                    Danke für eine erneute Antwort.

                    Viele Grüße

                    Kommentar


                    • Re: Sicherheit der Pille


                      So ist das halt, wenn man viele Meinungen einholt....das führt oft zur Verwirrung.

                      Ich würde wie hier beschrieben vorgehen....es wäre auch seltsam, wenn die Antwort hier nun plötzlich aufgrund der Aussage Ihrer Ärztin anders lauten würde.

                      Viele Grüße,
                      Claudia

                      Kommentar

                      Forum-Archive: 2012-01
                      Lädt...
                      X