• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Die Pille, GV, SS - Unsicherheit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Pille, GV, SS - Unsicherheit

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin eine ziemlich unsichere Person und mag mir einfach Meinungen einholen.. Ich nehme seit Freitag das 1. mal die Pille (Mikropille - Evaluna 30). Heute befinde ich mich also am 5. Einnahmetag. Gestern hatte ich 2 Stunden nach Einnahme der Pille sehr weichen Stuhl und auch etwas wässrigen Anteil!! Habe dann sofort eine Pille nach genommen. 5 Minuten später musste ich wieder auf Toilette und habe etwas weichen Stuhl gemacht mit wenig Flüssigkeit, ich denke das war noch von dem Gang davor. Jedenfalls hatte ich Angst und habe erst mal ein paar Stunden gewartet. 6 Stunden nach Einnahme der regulären Pille (18 Uhr) habe ich zur Sicherheit noch eine nach genommen. Weil ich mir nicht sicher war wegen der 2. Pille, ob die nun ausgeschieden wurde oder nicht. Gegen 4/5 Uhr Nachts hatte ich dann GV (nicht in mir gekommen - aber ich weiß, dass das keine Verhütung ist ). Jedenfalls wollte ich mal eure Meinung hören, ob ihr denkt, dass der Schutz aktiv war?! Habe heute wie gewohnt dann um 18 Uhr die Pille genommen.
    In der Packungsbeilage steht, dass die Pille nach 4 Std ca. wirkt.
    & dass man bei Durchfall etc. eine nach nehmen soll.
    Nun hat mir aber eine Dame gesagt, dass ich die Pille erst hätte 4 Wochen nehmen müssen, um nicht schwanger werden zu können.
    Jetzt bin ich ziemlich verunsichert und habe totale Angst.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    LG Sandra

  • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


    Hallo Sandra,

    die Dame hatte anscheinend nicht wirklich Ahnung - sonst hätte sie sowas nicht gesagt.
    Sofern Sie am ersten Blutungstag mit der Pilleneinnahme begonnen haben, besteht der Schutz sofort.

    Und auch aus Ihrer sonstigen Schilderung geht nicht hervor, dass es eine Verhütungslücke gibt. Machen Sie sich keine Sorgen, Sie sind geschützt.

    Vermeiden Sie aber zukünftig solche Mehrfacheinnahmen und nehmen Sie erst eine Pille nach, wenn Sie auch wirklich abschätzen können, dass "da nichts mehr kommt".

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


      Danke für deine Antwort!
      Also meinen Sie ist eine SS ausgeschlossen? Die Dame hat mich doch schon ziemlich verunsichert!!
      Ich nehme die Pille zum aller ersten mal und die Dame hat auch gesagt, dass die Pille erst nach 1-2 Monaten wirkt, wenn man sie das 1. mal nimmt...

      Kommentar


      • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


        Sie haben doch am ersten Blutungstag mit der Pilleneinnahme begonnen? Dann besteht der Schutz - sofern keine Einnahmefehler passiert sind.
        Diese Dame streichen Sie in dieser Hinsicht mal besser aus Ihrem Gedächtnis, da sie keine Ahnung zu haben scheint, wovon sie spricht.

        Sollten Sie nicht mit der Pilleneinnahme am ersten Zyklustag begonnen haben, bestünde der Schutz mit Beginn des Folgeblisters...auch nicht erst nach ca. 2 Monaten.

        Von einer Schwangerschaft ist hier wirklich nicht auszugehen.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar


        • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


          Dankeschön! Ja ich habe am 1. Tag begonnen!

          Ich bin sehr froh hier im Forum gelandet zu sein, denn ich war wirklich verunsichert.

          Kommentar


          • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


            Dann machen Sie sich keine Sorgen.

            Und vielleicht können Sie die Dame ja auch noch ein bisschen aufklären, damit sie nicht noch mehr Frauen einen Schrecken einjagt.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


              Dankeschön, Claudia. Sie haben mir wirklich geholfen.
              Wenn es keine ''unsichtbaren'' Tage bei der Periode gibt, war es definitiv der 1. Tag *lach*.
              Rein rechnerisch wäre eine SS doch auch eher ausgeschlossen, oder nicht?

              Kommentar


              • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


                "Rein rechnerisch" gibt es unter der Pille nicht, weil Sie ja keinen natürlichen Zyklus mehr haben, in dem Sie noch den Eisprung zumindest einigermaßen berechnen konnten.
                Einen Eisprung haben Sie unter der Pille nicht mehr - bei einem Pillenfehler ist es nicht möglich, diesen vorherzusagen.

                Machen Sie sich wirklich keine Sorgen.

                Viele Grüße,
                Claudia

                Kommentar


                • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


                  Hallo noch mal,

                  ja das ist mir bewusst. Ich meinte auch, wenn der Schutz nicht gegeben wäre.

                  Im Moment habe ich leider irgendwie Probleme mit dem Magen.
                  Habe heute Mittag etwas Magenkrämpfe gehabt, aber dafür recht normalen Stuhl. Um 18 Uhr habe ich dann wie gewohnt die Pille genommen und etwas gegessen und knapp 30 Minuten später musste ich noch mal zur Toilette, aber das war wenig, aber auch recht normaler Stuhl.
                  Obwohl ich weiß, dass es eigtl. nicht schlimm ist, bin ich doch sehr verunsichert.

                  LG

                  Kommentar


                  • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


                    Sie haben Recht - die Pille wurde dadurch in Ihrer Wirkung nicht gefährdet.
                    Normaler Stuhlgang, wie Sie ihn beschreiben, mindert die Pillenwirkung nicht - auch nicht nach der Pilleneinnahme.

                    Viele Grüße,
                    Claudia

                    Kommentar


                    • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


                      Vielen Dank!

                      Ich bin einfach noch total unsicher und muss noch mal nerven.

                      Ich hatte soeben (nach 3,5 Std. der Einnahme) sehr weichen Stuhl, cremig & keine Form, ganz wenig Flüssigkeit, wenn überhaupt.
                      Ist das schlimm? Ich bin noch viel zu unsicher

                      Kommentar


                      • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


                        Auch da würde ich mir keine Gedanken machen, da die Pillenwirkstoffe in diesem Zeitraum schon aufgenommen sein sollten.

                        Viele Grüße,
                        Claudia

                        Kommentar


                        • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


                          Aber sagt man nicht, dass erst nach 4 Stunden der Wirkstoff aufgenommen wurde? Das steht zumindest in der Packungsbeilage.

                          Kommentar


                          • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


                            3 - 4 Stunden. Mit 4 Stunden ist man wirklich in absoluter Sicherheit. Es gibt aber auch durchaus Ratschläge, die auf 3 Stunden lauten.

                            Ihrer Beschreibung nach hat es sich jedoch nicht um richtigen Durchfall gehandelt, von daher wäre ich da ganz beruhigt.

                            Viele Grüße,
                            Claudia

                            Kommentar


                            • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


                              Ach so! Mal liest man nach 2 Stunden, nach 3 Stunden und in der PB nach 4 Stunden - da weiß man gar nicht was man glauben soll

                              Kommentar


                              • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


                                Viele Köche verderben den Brei.

                                Für Sie gilt aber: alles im grünen Bereich.

                                Viele Grüße,
                                Claudia

                                Kommentar


                                • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


                                  Ich bin es noch mal, oh je.
                                  Nach unserer Pizzabestellung vorgestern, hatte ich heute und gestern erhebliche Magenprobleme.
                                  Erbrechen, Magenkrämpfe, Durchfall, das volle Programm.
                                  Nachdem ich gestern dann die Pille nach nehmen musste (Durchfall & Erbrechen) kam nix mehr, mir ging es auch besser!
                                  Heute Mittag allerdings ging es wieder mit Durchfall los. Bis 18 Uhr ging es mir dann wieder besser, hatte noch mal um 17.30 Durchfall, habe dann aber um 18 Uhr die Pille genommen, weil es mir wieder recht gut ging! Ganz kurz darauf war ich noch mal auf Toilette und hatte eigtl. keinen Durchfall mehr, es war höchstens ein ganz kleines Tröpfchen, wenn überhaupt, und dann nix mehr bis jetzt.
                                  Dadurch ist die Wirkung doch jetzt nicht eingeschränkt, oder?

                                  Kommentar


                                  • Re: Die Pille, GV, SS - Unsicherheit


                                    Guten Morgen,

                                    Ihrer Schilderung nach ist nicht von einer Wirkungseinschränkung auszugehen.

                                    Katzenauge

                                    Kommentar

                                    Forum-Archive: 2012-01
                                    Lädt...
                                    X