• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Durchfall

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Durchfall

    Hallo,
    ich hätte eine etwas merkwürdige frage. Ich bin mit meiner Pille im moment am 8ten einnahmetag. Am 5. hatte ich heftigen Durchfall nachmittags. abends um 10 habe ich sie dann genommen. Danach bin ich schlafen. Heute habe ich eine leichte Schmierblutung bemerkt. Ich bin mir sicher die Pille genommen zu haben ,aber habe nun Angst das die Darmflora vielleicht gestört war oder ich ohne zurückerinnern vielleicht im 4 Std Zeitraum nachts auf Toilette war. Jetzt mache ich mir starke Sorgen ,da ich die ganze Zeit ungeschützten Gv hatte. Ich zweifle gerade an mir ob man wirklich nachts durchfall haben könnte ohne sich zu erinnern?. Ich mache mich wohl unnötig verrückt aber es belastet mich doch.Wie hoch wäre das Risiko einer Schwangerschaft wenn tatsächlich in den 4 Std etwas vorgefallen wäre? Und sollte ich zusätzlich 7 Tage verhüten ?
    liebe grüße
    erdbeermund

  • Re: Durchfall


    achja vielleicht sollte ich dazu sagen das ich lediglich 5 Tage Pause zuvor hatte.
    dankeschön

    Kommentar


    • Re: Durchfall


      Hallo erdbeermund,

      ich gehe wirklich nicht davon aus, dass Sie einen weiteren Durchfall nicht bemerkt hätten, halte von daher eine zusätzliche Verhütung nicht für notwendig und sehe auch kein Schwangerschaftsrisiko.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar


      • Re: Durchfall


        dankeschön für die wahnsinnig schnelle antwort. Mhh vermutlich haben sie Recht ,ein Durchfall der tatsächlich ausreichend zur Schutzminderung gewesen wäre, hätte mich wohl wachgerüttelt. Bzw. ich hätte Maßnahmen ergriffen weil ich wirklich sehr penibel bin mit der Pille und immer 4 mal nachsehe ob sie genommen wurde. Danke das meine Frage trotzdem beantwortet wurde.
        liebe grüße
        erdbeermund

        Kommentar


        • Re: Durchfall


          Hallo,
          die Beruhigung hat mir sehr geholfen aber ich hätte zu meiner obigen Situation noch eine weitere Frage.Meine Bedenken lassen sich nicht ausräumen. Ich habe zurzeit eine persönlich belastende Situation und bin mir zudem nicht sicher ob die 8. Pille rechtzeitig eingenommen wurde. Ich kam nachts spät heim.Ich würde gern den Rest des Monats auf Nummer sicher gehen. Mir stellen sich nun zwei Fragen.
          Ich hatte am Tag des Durchfalles ja wie erwähnt ungeschützten Gv. Nun wüste ich gern wie gefährlich dieser ,ohne Pille danach, war. Im Nachhinein und mit Kalender war es die 6. Pille die eventuell durch Durchfall beeinträchtigt wurde.
          Vorausgesetzt ich verzichte auf Gv für den Restzyklus und die Pause.
          Wenn ich schnellstmöglich wieder unter zwei vergessenen Pillen in einen neuen Zyklus möchte, wäre es möglich den aktuellen zu verkürzen um die Pause schneller einzuleiten oder ist dies unnütz?

          Dankeschön schon im Voraus.
          liebe grüße
          Erdbeermund

          Kommentar


          • Re: Durchfall


            ich meine natürlich einen neuen geschützten zyklus.

            Kommentar


            • Re: Durchfall


              Hallo,

              Sie brauchen sich wirklich nicht zu sorgen - Sie hätten bemerkt, wenn Sie nochmal Durchfall gehabt hätten.
              Also wirkt die in Rede stehende Pille.

              Die 8. Pille, die Sie evtl. zu spät genommen haben, spielt keine Rolle, da Sie sich in der 2. Einnahmewoche befinden.

              Der Schutz besteht demnach.

              Wenn Sie den Zyklus früher beenden möchten, können Sie das frühestens nach der 14. Pille, sollten dann aber zwischen letzter Pille und Blutungsbeginn zusätzlich verhüten.

              Viele Grüße,
              Claudia

              Kommentar


              • Re: Durchfall


                dankeschön für die liebe Beruhigung. Ich weiß ja das die Pille nicht mehr im Blister ist und daher genommen sein muss. Und ohne unbemerktes aufstehen wirkt sie auch. Ich kann mich eben nur nicht mehr erinnern wann genau ich sie wirklich genommen habe. Vielleicht belastet mich nur das fehlende Erinnern so und die Kombination aus erster Woche und eventuellem zweiten Vergessen. Weil so ja der gesamte Zyklus ungeschützt wäre.
                Das ist reines Kopfkino meinerseits ohne rationale erklärung wohl.
                Dankeschön das sie trotzdem darauf eingehen und sie haben ganz sicher recht.
                Ich weiß man kann ein Risiko nie genau benennen aber es interessiert mich doch auch für die Zukunft. Wenn es unter die Pille zum unkalkulierten Eisprung kommt ist dieses Ei sofort befruchtungsfähig oder wird durch eine vergessene Pille lediglich eine Reifung ausgelöst? Nach meinem Verständnis reift unter der Pille ein Ei heran wird jedoch am springen gehindert. Ist das korrekt?
                Wenn nach 14 Tagen +Pause die erste Pille genommen wurde ist der neue Zyklus geschützt. Oder gilt dies erst nach 7 Pillen?
                liebe grüße
                Erdbeemund

                Kommentar


                • Re: Durchfall


                  Das Problem ist ja, dass man unter der Pille - nach einem Pillenfehler - nicht sagen kann, ob und wann es zu einem Eisprung kommt.
                  Springt aber ein Ei, ist es auch befruchtungsfähig.

                  Wenn Sie nach 14 Tagen in die Pause gehen, sind Sie mit Einsetzen der Blutung wieder geschützt.

                  Viele Grüße,
                  Claudia

                  Kommentar


                  • Re: Durchfall


                    dankeschön sie haben mir sehr geholfen.
                    liebe grüße
                    erdbeermund

                    Kommentar


                    • Re: Durchfall


                      Ähm..
                      Gilt die Regel des zusätzlichen Verhütens bis Blutungsbeginn auch bei zweimaligem vergessen wenn ich den Zyklus nur um drei Tage verkürze? Oder gelten bei zweimaligem Vergessen doch die 7 Pillen bis nach der Pause wie z.B bei Fehler in der dritten Woche.
                      Ich würde gern ihrem Rat folgen und mich nicht weiter belasten.Ich fahre nächste Woche in Urlaub und würde die Pillenpackung dann gern früher beenden um sie daheim lassen zu können. Ohne Fehler bin ich ja ohnehin geschützt ich weiß
                      falls ich die Geduld ihrerseits zu sehr strapaziere tut es mir leid .
                      lieb grüße
                      erdbeermund

                      Kommentar


                      • Re: Durchfall


                        Wieso denn 2maliges Vergessen? Davon ist doch hier gar nicht die Rede. Sie sollten sich nicht so sehr in etwas hineinsteigern, was gar nicht vorhanden ist.

                        Wie auch immer: die Blutungsbeginn-Regel gilt auch bei Ihren 2 "fraglichen" Pillen und schon gar, wenn Sie nur um 3 Pillen verkürzen.

                        Viele Grüße,
                        Claudia

                        Kommentar


                        • Re: Durchfall


                          Dankeschön.
                          liebe grüße
                          erdbeermund

                          Kommentar


                          • Re: Durchfall


                            Ok nachdem ich gründlich nachgedacht habe, bin ich überzeugt mich hineingesteigert zu haben. Zumal die Faktoren meines Umfeldes sich beruhigt haben . Ich werde auch den Zyklus völlig normal im Urlaub beenden. Aber nachdem ich nochmal resumiert habe würde ich gern verstehen warum auch bei 2 fehlern nach einsetzen der Blutung wieder Schutz besteht. Weil der Zyklus sozusagen neu gestartet wird? Für die Zukunft muss ich dieses Forum dann nicht mehr beheligen
                            Wenn 2 Fehler und 14 Tage Zyklus zusammenfallen muss die Pause dann 7 Tage betragen oder kann sie auch kürzer ausfallen um zu funktionieren?
                            lebe grüße
                            Erdbeermund

                            Kommentar


                            • Re: Durchfall


                              Ja, weil der Zyklus dann neu gestartet wird.
                              Allerdings kommt es auch immer darauf an, wie nah die Fehler beieinander lagen.

                              Die Pause kann immer verkürzt werden - egal, was vorher passiert ist.

                              Viele Grüße,
                              Claudia

                              Kommentar


                              • Re: Durchfall


                                Dankeschön für die Erklärung. Ja ich meinte den klassischen Fall mit Fehler in Woche 1 und 2. Ich finde es aber auch interessant das in meiner Pb bei dem ersten/zweiten Fehler in Woche 3 nicht darauf hingewiesen wird das bei einer Verkürzung ,bsp auf 15 tage um den Schutz zu erhalten ,bis zur Blutung verhütet werden sollte :/ nach diesem Forum gilt dies doch.. ist dies nicht Fahrlässig ?
                                liebe grüße
                                erdbeermund

                                Kommentar


                                • Re: Durchfall


                                  Es handelt sich hierbei um eine Empfehlung der WHO.
                                  Den Pillenherstellern bleibt es selber überlassen, woran sie sich orientieren.

                                  Uns ist es hier lieber, den Userinnen die größtmögliche Sicherheit zu geben.

                                  Viele Grüße,
                                  Claudia

                                  Kommentar


                                  • Re: Durchfall


                                    Ja das finde ich sehr beruhigend. und in zukunft werde ich mich auch nach dieser Empfehlung richten. vielen dank nochmal.
                                    liebe grüße
                                    erdbeermund

                                    Kommentar

                                    Forum-Archive: 2012-01
                                    Lädt...
                                    X