• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwischenblutung bei der Maxim

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwischenblutung bei der Maxim

    Hallo ihr lieben,

    Ich bin 17 Jahre alt und habe seid ungefähr 2 Jahren die Valette bzw. jetzt die Maxim Pille, mein FA hatte zu mir gesagt ich könnte die Pille auch im Langzeitzyklus nehmen, dass heißt in 6 Monaten. Das hab ich jetzt seid Oktober gemacht, dass heißt ich bin jetzt im 4. Monat der Pilleneinnahme. Ich habe nie Probleme mit Zwischenblutungen gehabt. Jetzt seid zwei Tagen, hat es angefangen, ich hatte gestern erst leichte Schmierblutungen und nun hab ich leichte normale Blutungen. Beeinträchtigt es die Verhütung ? Was würdet ihr mir raten zu tun, damit es aufhört? Wenn ich nun in die Pause gehen würde, kann ich das immer tun, also zu jedem Zeitpunkt ?

    Danke für die Antwort.

  • Re: Zwischenblutung bei der Maxim


    Hallo,

    dass es im LZZ zu Zwischenblutungen kommt, ist gar nicht so selten.

    Sie sollten jetzt die Pause einlegen, da es sonst sein kann, dass Sie immer weiter vor sich her bluten.
    Im LZZ können Sie zu jedem Zeitpunkt in die Pause gehen.

    Der Schutz besteht trotz Zwischenblutungen unvermindert.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Zwischenblutung bei der Maxim


      Hallo,

      Danke für die Hilfe. Was ich noch gerne wissen würde, woran könnte es liegen, dass dies passiert ist. Viele Leute haben da ja andere Einschätzungen. Und ich bin am Überlegen ob ich die Pille wechseln soll, da ich abundzu auch andere Nebnwirkungen habe. Könnte es möglicherweise auch an dem GV mit meinem Freund liegen?

      Kommentar


      • Re: Zwischenblutung bei der Maxim


        Am GV mit Ihrem Freund wird es nicht liegen.

        Manche Frauen vertragen den LZZ halt nicht bzw. wenn er zu lange dauert, beginnt es zu bluten. Dann sollte man halt ganz abbluten lassen.
        Das hat auch erstmal nichts mit der Pille zu tun. Die schafft es eben nur nicht, für so eine lange Zeit Blutungen zu verhindern.

        Wenn Sie mit der Pille allerdings generell Probleme haben, sollten Sie mit Ihrem FA über einen Präparatswechsel sprechen.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar


        • Re: Zwischenblutung bei der Maxim


          Habe schon viele Pillen durch.
          Bei mir ist es so, dass ich die Pille täglich genau zur gleichen Uhrzeit nehme, wenn ich die Pille an einigen Tagen mal später nehme, so im Zeitraum von 2-3 Stunden bekomme ich Zwischenblutungen, also einfach mal einen Monat um die gleiche Uhrzeit nehmen und schauen ob keine Zwischenblutungen mehr vorkommen. in die Pause würde ich nicht gehen.
          lg

          Kommentar


          • Re: Zwischenblutung bei der Maxim


            Wir reden hier vom Langzeitzyklus. Da sieht die Sache anders aus als im "normalen" Rhythmus.
            Die übliche Vorgehensweise ist in diesem Fall, in die Pause zu gehen, um länger andauernde Blutungen zu vermeiden.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: Zwischenblutung bei der Maxim


              Ich habe nochmal eine Frage, ich habe nach dem Wochenende noch kurz bei meinem FA angerufen um zu fragen, was die mir speziell für diese Pille raten würden. Der Arzt meinte, dass ich das Blister noch zu Ende nehmen sollte und dann in die Pause gehen sollte. Ich habe sie dann solange weitergenommen. Ich muss jetzt noch bis Donnerstag die Pille nehmen und dann würde ich in die Pause gehen.

              Mein Problem: Nachdem die Zwischenblutung fast aufgehört hatten, wurde ich krank und sie fingen wieder genau so an wie zuvor. Nun sind sie sogar ziemlich stark und ich habe Angst das es vielleicht auch irgendwie Gesundheitsbedingt sein könnte.
              Was soll ich tun? Soll ich die Pille jetzt noch solange weiternehmen und abwarten, wie es von meinem Arzt geagt wurde oder sollte ich zur Sicherheit nochmal zum Arzt gehen und mich untersuchen lassen?

              Kommentar


              • Re: Zwischenblutung bei der Maxim


                Durch Krankheit kann es zu Zwischenblutungen kommen, das ist nicht schlimm.
                Ich würde - wie schon geschrieben - in die Pause gehen.

                Viele Grüße,
                Claudia

                Kommentar

                Forum-Archive: 2012-01
                Lädt...
                X