• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Unsicherheit bzgl. Gefährlichkeit der Pille

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unsicherheit bzgl. Gefährlichkeit der Pille

    Ich nehme seit 12 Jahren die Pille.
    Zuletzt habe ich die Valette im Langzeitzyklus genommen. Ich hatte von der Valette gelegentlich Brustschmerzen aber ansonsten keine Probleme.

    Als sich während und nach einer geplanten Gallen OP hoher Blutdruck bemerkbar machte (140/105) riet mir das Krankenhaus das zu beobachten und ggf. in Absprache mit der Frauenärztin die Pille zu wechseln.

    Die Frauenärztin sagte darauf, sie glaube nicht, dass der hohe Blutdruck von der Pille kommt. Hat mir aber trotzdem geraten die Cerazette auszuprobieren. Die vertrage ich zwar gut, aber ich habe jetzt eine ganz schlimme Haut mit Pickeln und Mitessern davon bekommen. Der Blutdruck kommt durch mein Übergewicht (ca 8-10kg), Bewegungsmangel und auch viel psychischen Streß und ich versuche es mit dem Hausarzt erstmal mit Gewichtsreduktion und autogenes Training bevor er mir Medikamente verschreibt.

    Ich habe am Montag ein Gespräch bezüglich der Pille mit meiner Frauenärztin.
    Ich bin ein wenig verunsichert durch Medienberichte, welche besagen, dass bestimmte neumodische Pillen sehr gefährlich in Bezug auf das Thrombose-Risiko sind. Auf dieser Liste befinden sich sowohl Cerazette als auch Valette.

    Was für eine Pille wäre für mich geeignet? Gibt es da bestimmte Empfehlungen?

  • Re: Unsicherheit bzgl. Gefährlichkeit der Pille


    Hallo,

    in Bezug auf den Blutdruck und auch das Thromboserisiko würde ich auch allenfalls eine reine Gestagen-Pille wie Cerazette empfehlen. Alternativ bliebe dann nur eine hormonfreie Verhütung, z.B. mit der Kupferspirale.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Unsicherheit bzgl. Gefährlichkeit der Pille


      Also ist die Cerazette die bessere Alternative. Warum ist denn auch diese Pille auf der Liste der gefährlichen Pille? Danke.

      Kommentar


      • Re: Unsicherheit bzgl. Gefährlichkeit der Pille


        Hallo,

        die Frage ist immer, wie glaubhaft und seriös diese Liste ist und nach welchen Kriterien sie erstellt wurde.

        Jede Pille birgt ein erhöhtes Thromboserisiko, wobei die Cerazette da noch "harmlos" ist.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar

        Forum-Archive: 2012-01
        Lädt...
        X