• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

19. Pille vergessen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 19. Pille vergessen

    Hallo,

    als ich eben nach Hause kam, habe ich bei mir eine Pille auf dem Boden gefunden (in der Nähe, wo ich sie auch gestern eigentlich genommen hatte).
    Sie ist mir gestern anscheinend von der Hand gerutscht, als ich sie in den Mund nehmen wollte. Ich nehme die Pille gegen 20 Uhr, trotzdem habe ich die Pille noch nachgenommen.

    Zur Info: Pille Asumate 20 (0,10 mg Levonorgestrel / 0,02 mg Ethinylestradiol)

    Nun habe ich im Forum von cyberdoktor.de gelesen, dass laut WHO es reicht, wenn man die Pille innerhalb des nächsten Tages nachnimmt, egal welche Woche es wäre. Da es nach der WHO keine 12-Std-Frist gibt.

    Nach der Packungsbeilage ist das natürlich nicht so.

    Hat die WHO recht? Oder sollte ich lieber nach der Packunsbeilage verfahren und, nachdem ich ja nun schon die Pille nachgenommen habe, den Blister beenden und dann am Freitag sofort einen neuen anfangen!?
    Habe ich das so richtig verstanden?

    In der Packungsbeilage steht, dass es währenddessen zu Schmier- oder Durchbruchblutungen kommen kann. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dafür?

    Bin ich dann wirklich noch voll geschützt?

  • Re: 19. Pille vergessen


    Hallo,

    bei einem Pillenfehler in der 3. Woche haben Sie 2 Möglichkeiten:
    1) Sie schließen den Folgeblister ohne Pause an oder
    2) Sie rechnen den Tag des Vergessens (trotz der nachgenommenen Pille) als ersten Pausentag - gehen also direkt in die Pause.

    Ich persönlich würde zu Möglichkeit 2 tendieren, da es dabei nicht zu Zwischenblutungen kommt.
    Die Wahrscheinlichkeit, dass es zu Zwischenblutungen kommt, kann man nicht beziffern.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar

    Forum-Archive: 2012-01
    Lädt...
    X