• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille Yaz und Antibiotikum Glindamycin

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille Yaz und Antibiotikum Glindamycin

    Hallo,

    hier mal wieder eine Pille-Antibiotika-Frage.
    Und zwar musste ich aufgrund einer Mandelentzündung Clindamycin 600mg einmal täglich über 6 Tage lang nehmen (25.12.-30.12.).
    In der Packungsbeilage des Antibiotikums steht, dass es die Wirkung der Pille während der Einnahme beeinträchtigt. In der Pillenpackunsbeilage steht auch nur, dass ich meinen Arzt fragen soll (ist natürlich im Urlaub ).
    Ich nehm die Pille YAZ, sollte heute eigentlich in die viertägige Pause gehen, habe also seit Beendigung der Antibiotikanahme erst 5 Pillen in Folge genommen.
    Jetzt findet man überall im Internet die 7-Pillen-Regel, dass danach wieder Schutz besteht. Also wäre es am klügsten, die Pause wegzulassen, um schneller wieder geschützt zu sein, oder nach der Pause 7 Tage noch zusätzlich zu verhüten, oder?
    Meine Frage ist jetzt, kann man sich auf die Wirksamkeit der Pille nach 7 fehlerlosen Einnahmen wieder verlassen und ob es sehr schädlich wäre, die Pause wegzulassen, zumahl die YAZ ja auch nicht so ganz ohne sein soll, was Nebenwirkungen betrifft?

    Danke schon mal für die Antworten, ich bin einfach übervorsichtig mit den chemischen Mittelchen, die ich so einwerfe

  • Re: Pille Yaz und Antibiotikum Glindamycin


    Hallo,

    richtig - ab der 7. in Folge eingenommenen Pille nach Ende der antibiotischen Behandlung besteht der Schutz wieder.
    Diesen Zeitpunkt erreichen Sie schneller, indem Sie die Pause weglassen, was auch bei der Yaz kein Problem darstellt.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar

    Forum-Archive: 2012-01
    Lädt...
    X