• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach?

    Ich habe mich letzte Woche an mehreren Tagen abends übergeben, allerdings war das immer mindestens 10 Stunden nach der Pilleneinnahme, da ich die Pille morgens nehme. ICh hab nun seit 2 tagen brustspannen und unterleibsschmerzen, was ich allerdings vor einem halben jahr schon einmal hatte. Ich habe nun total angst schwanger zu sein und habe mir deshalb die pilledanach ela one N 1 verschreiben lassen, wobei die frauenärztin meinte, das im moment kein verdacht auf schwangerschaft besteht und das ich auch abwarten könne. Sollte ich die Pille danach nun noch nehmen? Sie wirkt ja 5 tage nach GV der wäre heute ... ich habe ziemliche angst vor der den Nebenwirkungen der PD und weiß nun nicht was ich amchen soll udn ob ich überhaupt schwanger bin ?!

  • Re: Pille danach?


    Hallo,

    ich würde von der Einnahme der Pille danach ebenfalls abraten, da ich keinen Grund für ein erhöhtes Schwangerschaftsrisiko sehe.

    Und "nur für mal eben so" eignet sich die Pille danach wirklich nicht.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Pille danach?


      Hallo,

      da das Erbrechen doch weit nach der Einnahme der Pille war, gehe ich ebenfalls von keinem Schwangerschaftsrisiko aus. "Ich" würde die PD nicht nehmen .. Entscheiden muss man es aber halt selbst.

      Katzenauge

      Kommentar


      • Re: Pille danach?


        Ok danke. Ich mache mir nur so Sorgen, weil ich so ein brustspannen, unterleibsschmerzen und übelkeit habe, aber das würde man 4 tage nach dem GV sowieso noch nicht merken oder ? Macht es auch nichts das ich mich an mehreren Tagen übergeben habe, aber immer länger als 10 Stunden nach Pilleneinnahme.

        Kommentar


        • Re: Pille danach?


          Hallo,

          Brustspannen kann auch zyklusbedingt vorkommen und ist kein Indiz für eine Schwangerschaft - zumal es dazu eh noch viel zu früh wäre.

          Das Erbrechen macht wirklich nichts aus.

          Viele Grüße,
          Claudia

          Kommentar


          • Re: Pille danach?


            Hallo,

            sogenannte SS-Anzeichen würde man nicht so früh merken!
            Und nein, es macht auch nichts, dass Sie sich an mehreren Tagen übergeben haben (also in Bezug auf die Pille, weil schön ist das ja nicht () ).

            Die Zeitspanne war klar sehr groß und ich sehe da absolut keine Bedenken was den Schutz der Pille angeht.

            Katzenauge

            Kommentar


            • @Claudia


              Ich mache mich jetzt vom Acker. Mir wird das doch zu unheimlich mit unseren gleichen Gedanken ()
              Bis Heute Mittag hier im Forum oder aber bis "nachher" *totlach*

              Katchen

              Kommentar


              • Danke


                danke für die schnellen Antworten, dann bin ich ein bisschen beruhigt

                Kommentar


                • Re: @Katchen


                  Das mit den gleichen Gedanken muss daran liegen, dass wir Bescheid wissen - und nicht, wie eine Userin mal bösartig über mich schrieb: "Ich fürchte leider, Sie sind nicht ausreichend informiert".... ;-)

                  Ja, ja - bis nachher!

                  Liebe Grüße,
                  Claudia

                  Kommentar


                  • Re: Pille danach?


                    Hallo...
                    Ich hatte in der Nacht vom letzten Dienstag (27.12.) auf Mittwoch das letzte mal GV, weil ich mir sehr unsicher war, bin ich daraufhin Donnerstag Morgen zum Arzt und habe mir die Unofem verschreiben lassen... Meine letzte Periode war vorher 2 Wochen zurück...Wie lange kann es dauern, bis die nächste Periode einsetzt? Oder hatte die Unofem bei mir vielleicht schon keine Wirkung mehr? Ab wann sollte ich mir erneut Gedanken machen, bzw erneut einen Arzt aufsuchen?

                    Kommentar


                    • Re: Pille danach?


                      Guten Morgen,

                      die Blutung nach der Einnahme der PD setzt ca. nach 1 Woche ein, wobei das ganz unterschiedlich ist. Manchmal geht es auch schneller ... Ich denke nicht, dass derzeit ein Grund zur Besorgnis besteht, da Sie auf jeden Fall rechtzeitig die PD genommen haben.

                      Katzenauge

                      Kommentar


                      • Re: Pille danach?


                        Hallo,

                        Sie haben die Pille danach innerhalb von 72 Stunden nach dem GV genommen - somit wirkt sie auch recht sicher.

                        Wann die Blutung einsetzt, kann man allerdings nicht wirklich sagen - das kann innerhalb weniger Tage passieren, aber auch erst zum Zeitpunkt der normalerweise erwarteten Monatsblutung.

                        Sorgen machen müssen Sie sich erst dann, wenn zu diesem Zeitpunkt keine Blutung eingesetzt hat UND ein Schwangerschaftstest positiv anzeigt.

                        Ansonsten kann es schonmal etwas dauern, bis sich der Zyklus wieder komplett eingependelt hat - die Unofem kann einges durcheinander bringen.

                        Viele Grüße,
                        Claudia

                        Kommentar

                        Forum-Archive: 2011-12 2012-01
                        Lädt...
                        X