• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verunsicherung Lusttropfen..

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verunsicherung Lusttropfen..

    Hallo, Ich und meine Freundin, beide 18, sind seit fast 3 Jahren zusammen und haben regelmäßig GV. Am 28.12. hatten wir Sex. ich lag auf Ihr und bemerkte, das ein Lusttropfen ca. 3cm über Ihrer Scheide war. Dieser zog einen "Faden" und klebte mir am Bauch. Ich ging zurück und hatte den Faden so über die Vagina "gezogen" , dieser war aber wirklich dünn. Ich verwischte den Lusttropfen bei mir und bei Ihr und wischte kurz über die Schamlippen. Einige Sekunden später spielte ich wieder an Ihrem Kitzler weiter und fasste ans feuchte Loch aber Drang nicht in Sie ein. Einige Minutem später zog ich mein Kondom über und wir hatten ganz normalen GV. Im Nachhinen macht mir jedoch dieser blöde Tropfen tierisch Angst! Ich habe Angst, das eventuell Sperma enthalten war (obwohl der letzte Samenerguss ca. 19 Stunden her war und ich dazwischen 3-4 mal urinieren war) und mal mir aus, das dadurch etwas passiert ist. Ich bekomm dann tierisch Herzrasen, Schwitze, Bauchweh und kann schlecht schlafen. Ich halte mir dann die Fakten vor Augen: - Lusttropfen nur ganz ganz wenig an der Scheide. - Eindringen erst einige Minuten später mit Kondom. - Scheinbar soll ja im Lusttropfen auch gar kein Sperma mer sein (war seit dem letzten Erguss ja einige male auf der Toilette). Trotzdem habe ich riesige Angst und steh total unter Druck. Das macht mich nervlich echt fertig, was sich leider auch auf meine Freundin überträgt. Meine Freundin hatte im Gegensatz zu mir keine Angst und war sich sicher, dass alles ok ist. Ich bat sie jedoch, einen Schwangerschaftstest zu machen. Diesen führte Sie am 22. Tag NACH dem GV durch (es lagen also 21 Tage zwischen GV und Test). Der Test war ein Clearblue digitial. Die Hotline des Herstellers sagte, der Test gebe eine 99% sichere Antwort, er war negativ. Trotzdem lässt mich das Ganze nicht los... Ist meine Angst begründet? Danke!

  • Re: Verunsicherung Lusttropfen..

    Hallo,

    Sie können in dem Fall eine Schwangerschaft absolut sicher ausschliessen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Marko95
      Marko95 kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Auf was kann ich mich hierbei verlassen? Auf den Test oder das der Tropfen ungefährlich war?

      Danke!
Forum-Archive: 2014-01
Lädt...
X