• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Von Maxim zu Trigoa

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Von Maxim zu Trigoa

    Hallo,
    bin jetzt in der 3. und letzten Einnahmewoche der Pille Maxim und wollte Fragen wie ich am besten - um den Schutz zu erhalten - auf die Mehrphasenpille Trigoa wechseln kann?

    Mein Arzt meinte, ich sollte am ersten Blutungstag beginnen.
    Ich will aber nicht unbedingt meinen Rythmus ändern, da man diesen mit dieser Pille schlecht verschieben kann.
    Kann ich auch eine Woche normal meine Pause machen und dann neu beginnen, damit auch alles "abblutet"?
    Oder kann ich nach der letzten Maximpille, einfach am darauf folgenden Tag mit der Trigoa beginnen, oder ist dann das Risiko von Zwischenblutungen größer?

  • Re: Von Maxim zu Trigoa

    Hallo,

    Sie können auch die gewohnte Pause einlegen, sollten dann aber danach bis zur Einnahme von 7 Pillen zusätzlich verhüten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Von Maxim zu Trigoa

      Und wenn ich direkt nach der letzten Maxim-Pille mit der Trigoa beginne?

      Kommentar


      • Re: Von Maxim zu Trigoa

        Auch dann würde ich zu zusätzlicher Verhütung für 7 Tage raten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar


        • Re: Von Maxim zu Trigoa

          Ok dann noch eine Frage: Wenn ich nach 18 Pillen der Maxim meine Pause vorverlegen würde und ich drei Tage später die Blutung bekomme und dann am 1. Blutungstag anfange - bin ich dann die Tage davor und ab 1. Blutungstag geschützt?

          Kommentar


          • Re: Von Maxim zu Trigoa

            "Beginnen Sie mit der Einnahme von Trigoa vorzugsweise am Tag nach der Einnahme der letzten wirkstoffhaltigen Tablette des bisherigen Präparates." So heißt es in der PB von Trigoa. Leider steht da nichts vom Schutz

            Kommentar


            • Re: Von Maxim zu Trigoa

              Wenn Sie die Pause vorziehen und am 1. Blutungstag wieder mit der Einnahme beginnen, bleibt der Schutz bestehen.

              Gruss,
              Doc

              Kommentar


              • Re: Von Maxim zu Trigoa

                Hallo Herr Dr. Scheufele,

                und zwar wechsel ich ja wegen Zwischenblutungen, diese waren in den letzten Tagen besonders stark und sehr bräunlich-schwarz.
                Ich bin jetzt im zweiten Tag der Pause, und weiß nun natürlich nicht wirklich wann ich mit der Trigoa anfangen soll?
                Normal würde ich die Abbruchblutung am 2. bzw. 3. intervallfreien Tag bekommen.
                Wie erkenne ich dies nun? In vorigen Monaten kam dann normal rotes Blut und ich wusste "jetzt gehts los"

                Soll ich dies hier auch so machen und dann mit der Einnahme der Trigoa beginnen, oder bin ich nun zu spät?

                Kommentar


                • Re: Von Maxim zu Trigoa

                  Ja, Sie sollten dann mit der Einnahme beginnen, sobald die Blutung eintritt.

                  Gruss,
                  Doc

                  Kommentar

                  Forum-Archive: 2014-01
                  Lädt...
                  X