• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille Wechselwirkung und Antibiotikum

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille Wechselwirkung und Antibiotikum

    Guten Morgen, liebes Expertenteam!

    Ich hatte kurz vor Weihnachten eine Blasenentzündung und bekam das Antiboitikum "Monuril 3000mg Granulat" verschrieben, welches man einmalig einnimmt.
    Da ich daraufhin sowohl mit Vagninalpilz als auch mit Magen- /Darmproblemen zu kämpfen hatte, nahm ich zum einen "Kadefungin Kombi" (3 Tabletten) und danach "Fluomyzin N"(6 Tabletten) ein, woraufhin der PiIlz verschwand und für den Magen einige Tage lang "Omniflora akut" und danach 3x täglich je 2 Kapseln "Omniflora N".
    Ich habe gelesen, dass das Antibiotikum die Wirkung der Pille nicht beeinflusst, war mir aber unsicher und mein Freund und ich haben deswegen zusätzlich mit Kondom verhütet.
    Meine Pillenpause habe ich planmäßig einige Tage nach der Antiboitikaeinnahme gemacht, zur Zeit nehme ich nach wie vor "Omniflora n" bzw. die "Milchsäure-Kulturen Bifido-Flor Kapseln" von "dm - das gesunde Plus" ein und mache gerade die Milchsäurekur von Kadefungin.
    Meine Frage ist jetzt: Beeinflusst das Antibiotikum die Wirkung der Pille tatsächlich nicht und / oder tun die anderen Medikamente das in irgendeiner Weise (die Omniflora akut-Kapsel verlangsamen ja scheinbar die Darmaktivität, Durchfall hatte ich aber nie innerhalb der ersten 4 Stunden nach Pilleneinnahme) ? Und ist das zusätzliche Verhüten jetzt noch notwendig?

    Vielen Dank und ein schönes Wochenende,
    Isabel

  • Re: Pille Wechselwirkung und Antibiotikum

    Hallo,

    keine Sorge, keines dieser Präparate beeinträchtigt die Wirkung der Pille.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar

    Forum-Archive: 2014-01
    Lädt...
    X