• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verhütung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verhütung

    Hallo ihr Lieben,
    ich hätte da mal eine Frage und zwar ob das Antibiotika Monuril 3000 mit dem Wirkstoff Fosfomycin-Trometamol die Qlaira Pille einschränkt?!

    Vielen liebe Dank

  • Re: Verhütung


    Hallo,

    nein - Monuril beeinträchtigt die Pillenwirkung nicht.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Verhütung


      Dankeschön hatte schon so meine bedenken

      Kommentar


      • Re: Verhütung


        Hallo ClaudiaM,

        woher weißt du das, dass Monuril keine Auswirkung auf die Pille hat? Kannst du das irgendwie erklären?

        Danke und Grüße
        Bekki123

        Kommentar


        • Re: Verhütung


          Hallo,

          Monuril verändert die Darmflora nicht, so dass die Pillenwirkstoffe ganz normal aufgenommen werden können.

          Antibiotika, die die Pillenwirkung beeinträchtigen können, verändern die Darmflora.

          Viele Grüße,
          Claudia

          Kommentar


          • Re: Verhütung


            Aber in der Erklärung von Monuril 3000 steht, dass das Granulat ein Breitbandantibiotika ist....??

            Kommentar


            • Re: Verhütung


              Das ändert aber nichts daran, dass die Pillenwirkung durch Monuril nicht beeinträchtigt wird.

              Viele Grüße,
              Claudia

              Kommentar


              • Re: Verhütung


                Und woher weißt du das?

                Viele Grüße
                Bekki123

                Kommentar


                • Re: Verhütung


                  Entschuldigung, aber Ihre Frage ist für mich absolut nicht nachvollziehbar und somit auch nicht zu beantworten.

                  Viele Grüße,
                  Claudia

                  Kommentar


                  • Re: Verhütung


                    Ich meinte, woher Sie wissen, dass Monuril die Darmflora nicht beeinflusst... haben Sie das irgendwo gelesen oder sind Sie Ärztin oder...?
                    Ich meine nur, dass mir Ihre Erklärung nicht ausführlich und plausibel genug ist, deswegen verstehe ich das nicht richtig.
                    Die meisten Ärzte (darunter auch meine FÄ) warner davor, dass Monuril die Wirksamkeit der Pille beeinträchtigt.

                    Viele Grüße
                    Bekki123

                    Kommentar


                    • Re: Verhütung


                      Die Erklärung ist durchaus plausibel. Tut mir leid, wenn Sie das nicht verstehen.
                      Ebenso tut mir leid, dass Ihre FÄ nicht richtig informiert zu sein scheint. Vielleicht sollten Sie da besser wechseln.

                      Viele Grüße,
                      Claudia

                      Kommentar


                      • Re: Verhütung


                        Sie schreiber nur, DASS Monuril die Darmflora nicht beeinträchtigt. Können Sie hier dann auch erklären WARUM Monuril die Darmflora nicht beeinträchtigt?

                        Viele Grüße
                        Bekki123

                        Kommentar


                        • Re: Verhütung


                          Es gibt Antibiotika, die können die Darmflora beeinträchtigen, und es gibt welche, die können es nicht. Monuril kann es nicht.

                          Entweder, Sie akzeptieren das oder nicht.
                          Das bleibt Ihnen überlassen.

                          Ich glaube aber nicht, dass es noch viel Sinn macht, auf Ihre Fragen weiterhin einzugehen. Sie möchten scheinbar nicht verstehen, sondern einfach nur Unruhe stiften.

                          Wir können leider nichts dafür, dass Ihr Arzt nicht genau Bescheid weiß. Fragen Sie ihn doch mal, WIESO Monuril die Pillenwirkung beeinträchtigen soll.

                          Claudia

                          Kommentar


                          • Re: Verhütung


                            Hallo,

                            Sie haben hier auf Ihre Frage die medizinisch korrekte Antwort erhalten, dass das genannte Medikament die Pillenwirkung nicht beeinträchtigt. Die Begründung ist einfach, dass dieses Präparat die Darmflora nicht in der Fähigkeit, Wirkstoffe aufzunehmen, einschränkt. Wenn Ihre Frauenärztin in dieser Hinsicht offensichtlich unzureichend informiert ist, haben wir darauf keinen Einfluss. Es bleibt Ihnen überlassen, ob Sie daraus die Konsequenz eines Arztwechsels ziehen, weitere Nachfragen zu diesem Thema führen aber nicht weiter, daher bitte ich, davon abzusehen. Wir sehen unsere Aufgabe hier nicht darin, Analysen über mangelnde Fachkenntnisse von Ärzten durchzuführen.

                            Gruss,
                            Doc

                            Kommentar

                            Forum-Archive: 2011-10 2012-01
                            Lädt...
                            X