• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille danach erforderlich?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille danach erforderlich?

    Hallo liebes Expertenteam!
    Ich nehm die Pille Cilest und hab seit über einer Woche Magen-Darm-Probleme, vorwiegend Blähungen, Bauchschmerzen, Verstopfung und ab und zu etwas weicherer Stuhl. Das alles trifft nicht auf die Durchfall-Definition zu, allerdings hatte ich vor vier Tagen zwei mal nach hartem Stuhlgang geringer Menge braunen Schleim am Klopapier. Ich frage mich, ob die Darmschleimhaut so gereizt sein kann, dass die Pille nicht aufgenommen wurde? Lange genug drin war sie immer.....
    Vorsorglich benutzte ich gestern ein Kondom (einziger Sex im betreffenden Zeitraum), was aber leider z.T. auslief. Daher frage ich mich jetzt, ob eine Pille danach nötig ist oder der Schleim keine Gefahr darstellt.
    Schonmal danke für eine Antwort

  • Re: Pille danach erforderlich?


    Hallo Pauline,

    Sie brauchen die Pille danach nicht zu nehmen.
    Machen Sie sich keine Sorgen - die Pille wirkt.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Pille danach erforderlich?


      Danke für die schnelle Antwort Das ist schonmal beruhigend.....
      Ab wann ist die Darmflora denn so beschädigt, dass die Resorption fraglich ist? Oder spielt wirklich nur die zu schnelle Passage bei Durchfall eine Rolle?

      Kommentar


      • Re: Pille danach erforderlich?


        Ich gehe davon aus, dass die Darmflora in Ihrem Fall gar nicht geschädigt ist.

        Nach ca. 4 Tagen mit anhaltendem Durchfall würde ich zu zusätzlicher Verhütung raten.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar


        • Re: Pille danach erforderlich?


          Dankeschön nochmal

          Kommentar


          • Re: Pille danach erforderlich?


            Hab jetzt auf die Pille danach verzichtet
            Nochmal 2 Fragen:
            1. Morgen wär meine letzte Pilleneinnahme. Kann ich um auf ganz sicher zu gehen, einfach auf die Pause verzichten und einen Blister dranhängen? Wär das sinnvoll und bedenkenlos?
            2. Wann kann ich frühestens einen Schwangerschaftstest machen, um mich wieder gänzlich entspannt zurücklehnen zu können?
            Liebe Grüße und nochmal ein dickes Dankeschön!

            Kommentar


            • Re: Pille danach erforderlich?


              Hallo,

              natürlich können Sie den nächsten Blister direkt ohne Pause anschließen.
              Sinn macht es dahingehend, dass es Sie ein Stück weit mehr beruhigt sind - bedenkenlos ist die Durchnahme der Pille auch.

              Einen Schwangerschaftstest können Sie ab 14 - 16 Tage nach dem in Frage kommenden GV machen.

              Viele Grüße,
              Claudia

              Kommentar


              • Re: Pille danach erforderlich?


                Danke, den Schwangerschaftstest mach ich auf jeden Fall, um das aus meinem Gedächtnis streichen zu können
                Mit sinnvoll meinte ich: Zu 99 % bin ich ja wahrscheinlich eh nicht schwanger, da kein richtiger Durchfall. Rein hypothetisch angenommen, dass die Pille nicht gewirkt hätte: Wär es dann sinnvoller Montag wie üblich die Abbruchblutung zu bekommen und zu hoffen, dass ne eventuelle Eizelle rausgespült würde oder ,wie in der Pillenpackung bei mehreren vergessenen Pillen beschrieben, ein Blister dranzuhängen? Wo wär das Risiko da noch geringer sozusagen
                Mir ist seit ein paar Tagen etwas übel, ist das die Aufregung oder könnten so früh Schwangerschaftszeichen auftreten?

                Kommentar


                • Re: Pille danach erforderlich?


                  Wenn wir also davon ausgehen, dass irgendwas mit der Wirkung schiefgelaufen ist, würde ich einen Blister ohne Pause anschließen.

                  Wobei ich meine Meinung dazu je geschrieben hatte und hiermit wirklich nur auf Ihren letzten Beitrag geantwortet habe.

                  Viele Grüße,
                  Claudia

                  Kommentar


                  • Re: Pille danach erforderlich?


                    Okay, danke, ist mir bewusst, dass das der Notfallplan des Notfallplans ist und zu 99% unnötig...und die Übelkeit die seit 4 Tagen anhält? Kann sowas so früh auftreten oder ist das Aufregung? Bin mir ziemlich sicher, dass es keine Einbildung ist, denn mir ist echt übel, auch nachts.

                    Kommentar


                    • Re: Pille danach erforderlich?


                      Wird wahrscheinlich die Nervösität sein....

                      Viele Grüße,
                      Claudia

                      Kommentar


                      • Re: Pille danach erforderlich?


                        Spricht die Übelkeit für Schwangerschaft?

                        Kommentar


                        • Re: Pille danach erforderlich?


                          Wir reden hier von GV vom Wochenende - jetzt ist Donnerstag.
                          Es wäre also für Schwangerschaftsübelkeit noch reichlich früh.

                          Sie werden einfach nervös sein und sich deshalb nicht wohl fühlen.
                          Es wird aber auch nicht besser, wenn Sie sich weiterhin verrückt machen.
                          Dazu besteht auch gar kein Grund!

                          Viele Grüße,
                          Claudia

                          Kommentar


                          • Re: Pille danach erforderlich?


                            Hoffentlich. Es beunruhigt mich etwas. Wann tritt Schwangerschaftsübelkeit denn gewöhnlicherweise auf? Ist 1. Woche normal?

                            Kommentar


                            • Re: Pille danach erforderlich?


                              Danke ja Ich werd versuchen ruhiger zu werden. Danke für die schnellen Antworten und die Gelegenheit hier fragen zu können, tolle Sache! Und ein schönes WE!

                              Kommentar


                              • Re: Pille danach erforderlich?


                                Normalerweise beginnen die Schwangerschaftsanzeichen frühestens kurz vor der erwarteten Blutung.

                                Viele Grüße,
                                Claudia

                                Kommentar


                                • Re: Pille danach erforderlich?


                                  Dankeschön Claudia! Sie sind mir eine große Hilfe!
                                  Gestern abend hatte ich meine reguläre Kontrolluntersuchung bei meiner FA und sie riet mir auch den Blister dranzuhängen (ab heute). Allerdings ist die Praxis heut nicht besetzt und ich hab schon wieder ein Problem....deswegen schon wieder eine Frage an Sie, es tut mir echt leid!

                                  Mein Problem ist nun, dass ich mich heute morgen so richtig Magen-Darm-krank fühle (was auch die blöde Übelkeit erklären würde), inklusive Schlappheit und allem drum und dran. Nach äußerst breiigen Stuhlgang in der Früh nahm ich sicherheitshalber die gestrige Pille nochmal nach (innerhalb der 12 Stunden).
                                  Ich frag mich nur nun, was mach ich, wenn ich heute (was sich gerad so anfühlt) nochmals Erbrechen bzw. Durchfall haben werde. Kann ja nicht beliebig nachnehmen. Mach ich dann doch keinen Langzeitzyklus, sondern einfach Pause und zähl Donnerstag sicherheitshalber als ersten pilenfreien Tag?! Oder wie würd ich vorgehen?
                                  Entschuldigen Sie das Chaos, möchte bloß nicht heut abend da stehen und nicht wissen was ich tu

                                  Kommentar


                                  • Re: Pille danach erforderlich?


                                    War denn der breiige Stuhlgang innerhalb von 4 Stunden nach Pilleneinnahme? Falls nicht, hätten Sie heute noch gar keine Pille nachnehmen müssen.

                                    Ansonsten würde ich erstmal abwarten und die Pille weiternehmen. Sie sehen dann ja, wie sich die Sache weiter entwickelt - dann kann man sehen, was man macht.
                                    Wichtig ist zunächst, dass die Pille 4 Stunden drin bleibt, bevor Durchfall einsetzt oder Sie erbrechen müssen.
                                    Vielleicht wird es ja gar nicht so schlimm, dass man sich Gedanken um die Pillenwirkung machen muss.

                                    Viele Grüße,
                                    Claudia

                                    Kommentar


                                    • Re: Pille danach erforderlich?


                                      Okay, dann wart ich ab und begnüg mich mit Tee und Salzstangen. Dacht nur ich frag jetzt schonmal, damit ich weiß, was ich am WE mach, wenn der Durchfall anhält (sofortige Pause oder nicht) und dann nicht ratlos bin. Denn am WE haben Sie doch sicherlich auch Ihre wohlverdiente Ruhe vor pausenlosen, panisches Fragen oder? Nee, waren 7 Stunden und damit wahrscheinlich übereilt
                                      Ein schönes, erholsames WE und dickstes DANKE

                                      Kommentar


                                      • Re: Pille danach erforderlich?


                                        Hallo Pauline!

                                        Falls Du diese Magen-Darm-Probleme öfter hast, gäbe es die Möglichkeit von der Pille auf den NuvaRing umzusteigen, der ist genauso sicher wie die Pille, da er aber die Hormone direkt in der Scheide abgibt und nicht den Umweg über den Magen-Darm-Trakt nimmt, beeinflussen Durchfall und Erbrechen die empfängnis-verhütende Wirkung des Rings nicht. Außerdem musst Du nur noch einmal im Monat an Verhütung denken!

                                        Viele Grüße,
                                        Sanna

                                        Kommentar


                                        • Re: Pille danach erforderlich?


                                          Hallo Pauline,

                                          erstmal reicht wirklich Abwarten mit Tee, Cola und Salzstangen.

                                          Wenn's übers Wochenende nicht besser wird, schauen wir weiter....wir sind am Wochenende auch hier, also keine Sorge.

                                          Viele Grüße,
                                          Claudia

                                          Kommentar


                                          • Re: Pille danach erforderlich?


                                            Hallo liebes Team,
                                            ich bins nochmal. War nun gestern beim Arzt und die Übelkeit ist durch ne Magenschleimhautentzündung (bis/ inklusive des Zwölffingerdarms) bedingt. Hab nun Pantoprazol 20 mg verschrieben bekommen.
                                            1. Leider hab ich zu spät zu Haus gelesen, dass es bei Schwangerschaft nur nach sorgfältiger Abwägung angewandt werden sollte (klinisch nicht erprüft). Gibt es ein pflanzliches/ verträglicherers Medikament, bis der Schwangerschaftstest nun zu 99% negativ anzeigt?
                                            2. Wie sieht es eigentlich mit der Wirksamkeit der Pille bei Gastritis aus?
                                            Liebe Grüße!!!

                                            Kommentar


                                            • Re: Pille danach erforderlich?


                                              Hallo,

                                              a) ich würde an Ihrer Stelle das Medikament nehmen, da von einer Schwangerschaft nicht wirklich auszugehen ist und

                                              b) gehe ich stark davon aus, dass die Pillenwirkstoffe trotz Magenschleimhautentzündung aufgenommen werden.
                                              Vorsicht ist halt nur bei Durchfall oder Ebrechen innerhalb der 4 Stunden nach Pilleneinnahme geboten.

                                              Viele Grüße,
                                              Claudia

                                              Kommentar


                                              • Re: Pille danach erforderlich?


                                                Hallo schon wieder
                                                Gastritis ist gut auskuriert, allerdings schon wieder ne Frage da.
                                                Müsste nun noch 4 Pillen des angehängten Blisters nehmen, allerdings hab ich nun auch seit vier Tagen Schmierblutungen und leichte Bauchschmerzen, als wenn ich meine Tage bekomme. Soll ich die 4 einfach lassen oder bring ich meinen Körper damit noch mehr durcheinander? Was ist die körperschonendste Variante, bei der der Schutz erhalten bleibt? Sofort in die Pause oder die letzten Pillen "regulär" einnehmen?

                                                Kommentar


                                                • Re: Pille danach erforderlich?


                                                  Hallo,

                                                  sowas passiert im Langzeitzyklus schonmal.
                                                  Ja, Sie können die restlichen 4 Pillen einfach weglassen und jetzt direkt in die Pause gehen - das ist die übliche Empfehlung bei Zwischenblutungen im Langzeitzyklus.

                                                  Viele Grüße,
                                                  Claudia

                                                  Kommentar

                                                  Forum-Archive: 2011-01 2011-02
                                                  Lädt...
                                                  X