• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Immer wieder Probleme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Immer wieder Probleme

    Hallo,

    ich nehme seit über 3 Jahren die Pille.
    Musste sie schon mehrmals wechseln, da ich immer wieder Probleme hatte.
    Schon zu beginn der Einnahme bemerkte ich, dass sich meine Libido verabschiedet. Wechselte die Pille, nichts passierte.
    Dann sprach ich mit meiner Frauenärztin drüber und verschrieb mir eine andere Pille, doch nicht passierte.
    Das belastet mich extrem - das kann dich nicht möglich sein.
    Seit 3 Jahren habe ich kein Bedürfnis mehr.
    Ich liebe meinen Freund sehr und es ist echt schrecklich.
    Ich bin 20 und das gibt mir schon zu bedenken.
    Gibt es andere möglichkeiten zu verhüten, die so sicher ist wie die Pille in meinem alter?
    Weiß nicht mehr weiter.

    Danke.

  • Re: Immer wieder Probleme


    Hallo,

    an hormoneller Verhütung gäbe es noch den Nuvaring, das Pflaster und das Implanon...alles recht sicher.

    Eine hormonfreie Verhütung wären z.B. Kupferspirale oder Gynefix.
    Auch recht sicher.

    Am besten besprechen Sie einen Wechsel mit Ihrer FÄ.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Immer wieder Probleme


      Ich hatte damals schon meine Frauenärztin darauf angesprochen, dass es wegen der Pille ist, denn vor der Pilleneinnahme hatte ich eine gesunde Libido.
      Aber sie meint das liege am Stress, etc. Aber ich habe kein Stress!
      Habe auch keine Probleme mit meinem Freund, ich liebe ihn und bin ihm immer nahe.
      Habe das Gefühl sie nimmt mich nicht so ernst.
      Und habe Angst, dass sie mich wieder nicht Ernst nimmt.
      Aber ich habe Satt Hormone zu schlucken, es belastet mich so.
      Was mache ich wenn sie mich wieder nicht Ernst nimmt und meint ich hätte stress? Das habe ich defintiv nicht ...

      Kommentar


      • Re: Immer wieder Probleme


        Die Libido kann sich unter der Pille reduzieren, das ist bekannt - auch Ihrer Frauenärztin.

        Sie und Ihre Bedürfnisse stehen hier im Vordergrund, nicht die Ihrer FÄ.
        Das sollten Sie klar machen.

        Wieso schiebt sie alles auf den Stress? Wo ist das Problem, mit Ihnen über andere Verhütungsmethoden zu sprechen?
        Wenn Sie sich nicht ernst genommen fühlen, wechseln Sie zu einem anderen FA.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar


        • Re: Immer wieder Probleme


          Vielen Dank.

          Ich werde ihr klarmachen, dass ich Probleme mit der Pille habe und falls sie versucht auszuweichen, werde ich weiter dran bleiben.
          Damals hatte es mich verunsichert.
          Aber ich bin an einen Punkt angelangt, wo es mich wirklich sehr belastet.

          Kommentar


          • Re: Immer wieder Probleme


            Hallo,

            Ich war heute bei meiner fä.
            Sie meinte, dass sie es sich nicht vorstellen kann, dass es die Pille ist - da ich die microgynon nehme und die soetwas nichr verursacht.
            Aber es ist definitiv so!
            Ja sie meinte sie hat keine idee was man machen kann. Es wird keine bessere Pille geben und Spirale macht sie bei jungen maedchen nicht gern (ist mir persoenlich auch nicht geheuer)
            Naja sie empfiehl mir dann cerazette zu probieren, wenns gut geht, dann vllt auch das staebchen.
            bin aber ziemlich unsicher.
            Jedenfalls meint sie es ist nicht die pille....
            Aber ich bild mir ja nix ein...

            Kommentar


            • Re: Immer wieder Probleme


              Bei hormonellen Verhütungsmitteln sind Libido-Probleme nicht auszuschließen.
              Von daher bliebe wirklich nur das Ausprobieren.

              Statt der Kupferspirale käme vielleicht auch die Gynefix in Betracht - sie eignet sich sehr gut für junge Mädchen (wie die Kupferspirale übrigens auch).

              Ich hoffe, dass Sie bald ein Verhütungsmittel finden, mit dem Sie sich wohlfühlen.

              Viele Grüße,
              Claudia

              Kommentar

              Forum-Archive: 2011-01 2011-02
              Lädt...
              X