• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotika und pille

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotika und pille

    Hallo,

    meine Freundin hat Blasenentzündung & hat deshalb heute vom Arzt Antibiotika verschrieben bekommen.
    Gestern hatte sie allerdings Sex. Könnte es da Probleme geben, da die Spermien ja länger überleben können?

    MfG

    kathiii

  • Re: Antibiotika und pille


    Hallo,

    nein, da können Sie Ihre Freundin beruhigen.
    Der GV von gestern stellt keine Gefahr dar - sie kann das Antibiotikum ruhig nehmen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Antibiotika und pille


      ich hab eine drigende frage ich muss seit heute wegen streptokokken (oder wie man das halt schreibt ) antibiotika nehmen 3 mal täglich eine tablette und das 6 tage lang und zwar ist das penicilin und ich würde jetzt gerne wissen ob meine pille(aida) noch wirkt oder nicht?würde mich über eine wahre antwort freuen da ich kein risiko eingehen möchte liebe grüßle

      Kommentar


      • Re: Antibiotika und pille


        Hallo,

        durch Penicillin kann die Pillenwirkung beeinträchtigt werden.
        Sie sollten daher von Beginn der antibiotischen Behandlung bis zu dem Tag, an dem Sie nach Ende der AB-Einnahme wieder 7 Pillen in Folge eingenommen haben, zusätzlich verhüten.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar


        • Re: Antibiotika und pille


          und was wäre wenn ich jetzt am mittwoch oder donnerstag mit dem antibiotikum aufhöre wie sieht das dann am freitag und samstag aus ist die pille dann wieder komplett sicher oder nciht?muss ich dann warten bis ich meine tage hatte und einen neuen streifen anfange?

          Kommentar


          • Re: Antibiotika und pille


            Sie sollten
            1) während der antibiotischen Behandlung zusätzlich verhüten und
            2) danach noch so lange, bis Sie wieder 7 Pillen in Folge eingenommen haben.

            Nehmen Sie also Mittwoch bzw. Donnerstag das letzte AB, ist die Pillenwirkung (sofern nicht die Pillenpause dazwischen liegt) am darauffolgenden Donnerstag bzw. Freitag wieder gewährleistet.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: Antibiotika und pille


              Hallo,

              ich bin mittlerweile völlig am Verzweifeln und muss noch bis morgen warten. Also folgendes am 04.01.11 musste ich anfangen Antibiotika zu nehmen und hab dies auch bis zum 13.01.11 getan, da musste ich es absetzen, da ich allergisch drauf reagiert hab.
              Vom 10.01. bis zum 13.01 hatte ich eine leichte Blutung trotz Pille, zu dem Zeitpunkt hatte ich ungefähr einanhalb Blister durchgenommen.

              Am Sonntag morgen hatte ich denn Sex und ja ich bin blöd ich hab in meinem betrunkenen Kopf vergessen, dass das Antibiotikum 10 Tage nachwirkt und habe nicht weiter verhütet.

              Ich hab die Pille bis Donnerstag 27.01 genommen und warte nun auf meine Periode, die normalerweise heute kommen sollte.
              Sollte diese Zwischenblutung meine Periode gewesen sein, hab ich im Zyklusrechner ausgerechnet, wären genau die Tage wo ich Sex hatte, die Fruchtbarsten.

              Mach ich mir umsonst Panik oder kann ich wirklich schwanger sein?

              Vielleicht kann mir ja einer etwas weiterhelfen.

              Gruß Katharina

              Kommentar


              • Re: Antibiotika und pille


                Achso ich hab vom 13.-15. noch Cortison und Fenstil Tropfen genommen, ein Antiallergikum.

                Kommentar


                • Re: Antibiotika und pille


                  Hallo Katharina,

                  wenn nach Ende der antibiotischen Behandlung 7 Pillen in Folge eingenommen wurden, ist der Schutz wieder gesichert. Wenn Sie also Sonntag den 23.1. meinen, besteht kein Risiko. Der Blutungsverlauf kann sich durch Infektionen und Medikamente veraendern, nur wenn die Blutung in der gesamten Pause nicht einsetzen sollte, waere sicherheitshalber ein SS-Test zu empfehlen.

                  Gruss,
                  Doc

                  Kommentar


                  • Re: Antibiotika und pille


                    Hallo Doc,

                    nein leider meine ich den 16.,wäre es dann möglich? Ich bin echt schon wahnsinnig und nun renne ich auch noch seid heute nur auf die Toilette.

                    Gruß Katharina

                    Kommentar


                    • Re: Antibiotika und pille


                      Hallo Katharina,

                      100%-ig ausschliessen laesst sich dann eine Schwangerschaft nicht, auch wenn die Wahrscheinlichkeit eher gering ist. Gewissheit kann Ihnen nur der Test geben, der 14-16 Tage nach dem in Frage kommenden GV zuverlaessig reagiert.

                      Gruss,
                      Doc

                      Kommentar


                      • Re: Antibiotika und pille


                        Also gut morgen wird eiin Test gemacht, leider hab ich auch schon Veränderungen an mir gemerkt, seid heute renne ich z.B. nur auf Klo, letztens hab ich Gurke gerochen, da wurde mir schlecht, vor ner Woche hab ich andauernd ein Ziehen im Bauch gehabt und die Brust ist auch sehr empfindlich.

                        Meine Ärztin hatte zu mir gesagt, dass wenn ich kein Durchfall oder Erbrechen muss könnte nichts passieren.
                        Das Antibiotika war Amoxiclav 875.

                        Gibt es einen Test, der empfohlen wird?

                        Gruß Katharina

                        Kommentar


                        • Re: Antibiotika und pille


                          Hallo Katharina,

                          Amoxicillin kann die Pillenwirkung beeinträchtigen.

                          Sie können jeden handelsüblichen Test nehmen.

                          Viele Grüße,
                          Claudia

                          Kommentar


                          • Re: Antibiotika und pille


                            Kann ich den Test auch heute schon machen oder soll ich lieber bis morgen warten?
                            Bin nachher am Bahnhof und würde mr dort sonst einen holen...

                            Kommentar


                            • Re: Antibiotika und pille


                              Ich würde auf jeden Fall bis morgen warten - eher sogar ein bis zwei Tage länger.

                              Viele Grüße,
                              Claudia

                              Kommentar


                              • Re: Antibiotika und pille


                                Hallo,

                                also heute morgen, hatte ich ne ganz leichte Blutung, also sag mal nur ein paar Tropfen, was nun aber schon wieder wech ist.
                                Soll ich trotzdem nen Test machen?
                                Lieg heute schon wieder flach und mir is nur schlecht..

                                Kommentar


                                • Re: Antibiotika und pille


                                  Machen Sie morgen einen Test - dann haben Sie ein verlässliches Ergebnis.

                                  Viele Grüße,
                                  Claudia

                                  Kommentar


                                  • Re: Antibiotika und pille


                                    Gut, also muss ich noch eine schlaflose Nacht haben und denn hab ich Gewissheit?
                                    Ich hab mir zwei Tests gekauft einmal nen Haustest von Rossmann miit den Streifen und einmal einen von Clearblue.

                                    Ich halte dieses ungewisse nicht mehr aus...

                                    Kommentar


                                    • Re: Antibiotika und pille


                                      Die eine Nacht schaffen Sie noch...!

                                      Ich drücke die Daumen, dass alles gut geht.

                                      Viele Grüße,
                                      Claudia

                                      Kommentar


                                      • Re: Antibiotika und pille


                                        Ja, das werde ich denn wohl müssen und das in der blöden Prüfungszeit, bin ich froh, wenn das alles vorbei ist und ich endlich Gewissheit hab.

                                        Kommentar


                                        • Re: Antibiotika und pille

                                          Hallo, ich habe eine Frage. Seit vier Jahren nehme ich die Pille 'Minette'. Habe sie immer regelmäßig und relativ pünktlich eingenommen. Nun hatte ich am 24.3 Geschlechtsverkehr. Am 27.3 bekam ich das Antibiotikum Azi - Teva gegen eine Nasennebenhöhlenentzündung und habe nebenbei noch Analgin gegen die Schmerzen bekommen. Seit dem 31.3 habe ich jetzt Zwischenblutungen und leichte Schmerzen im Unterleib. Jetzt meine Frage: spricht das für eine Schwangerschaft? Oder können die Zwischenblutungen auch durch etwas anderes verursacht werden? Ich bitte um schnelle Antwort!

                                          Kommentar


                                          • Re: Antibiotika und pille

                                            Hallo,

                                            Zwischenblutungen können durch vielerlei Einflüsse auftreten, von einer Schwangerschaft ist hier aber nicht auszugehen.

                                            Gruss,
                                            Doc

                                            Kommentar

                                            Forum-Archive: 2011-01 2015-04
                                            Lädt...
                                            X