• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotikum Tarivid und Pillenschutz

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotikum Tarivid und Pillenschutz

    Hallo,

    im Grunde weiß ich, dass Antibiotika den Schutz der Pille beeinträchtigt.
    Allerdings, kam mir diesmal ein neuer Gedanke dabei.
    Ich nehme die 3-phasige Pille Novial und habe bereits die erste Woche/Phase aufgebraucht.
    In der Packungsbeilage steht, dass -sofern man eine Pille in der 2. Woche/Phase vergisst- der Schutz noch vorhanden ist, auch wenn man diese erst nach 12 Stunden aufwärts nachnimmt.

    Jetzt habe ich eine Blasenentzündung bekommen und war heute beim Arzt. Er hat mir das Antibiotikum Tarivid verschrieben, gleichzeitig habe ich aber zuerst einmal das Arzneimittel Aqualibra ausprobiert, da ich nächste Woche mit meinem Freund für ein Wochenende wegfahre und durch das Antibiotika die Pille ja nicht mehr wirkt. Allerdings sinkt von diesem Aqualibra mein Blutdruck, da ich bei 1,63m 49kg wiege und das gute Mittel entwässernd wirkt.

    Meine Frage: Da ich ja das Antibiotikum (wenn das Arzneimittel nicht hilft) in der zweiten Einnahme Woche der Pille nehmen würde (mein Arzt meinte ,ich könne auch eine 3 Tage Therapie damit machen) - wäre dann der Schutz noch da? (denn wenn ich eine vergesse ist er das ja auch trotzdem noch) oder wird dann der Wirkstoff gar nicht erst aufgenommen, sodass die Wirkung komplett außer Kraft gesetzt wird?

    Ein wenig kompliziert formuliert, glaube ich, aber ich hoffe, es ist verständlich.

    Lieben Gruß

  • Re: Antibiotikum Tarivid und Pillenschutz


    Hallo,

    Ihr Antibiotikum mit dem Wirkstoff Ofloxacin beeinträchtigt die Pillenwirkung nicht, so dass Sie sich da keine Gedanken machen müssen.

    Generell ist es aber so, dass der Schutz durch einige AB - unabhängig vom Zykluszeitpunkt (also egal, in welcher Woche Sie das AB nehmen) - beeinträchtigt wird und zusätzliche Verhütung notwendig ist.

    Ihr AB gehört aber nicht zu denen, die die Pillenwirkung abschwächen.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Antibiotikum Tarivid und Pillenschutz


      Hallo,

      vielen Dank für die schnelle Antwort.

      Tatsächlich nicht? Ich dachte das wäre dann allgemein für alle Antibiotika.

      Das ist ja wunderbar

      vielen Dank nochmal!

      Lieben Gruß

      Kommentar


      • Re: Antibiotikum Tarivid und Pillenschutz


        Hallo,

        im geschilderten Fall kommt es nicht zu diesem Problem, da Tarivid nicht zu den Antibiotika gehoert, die die Pillenwirkung beeintraechtigen. Grundsaetzlich wuerde aber dabei die Einnahmewoche keine Rolle spielen, da entsprechende Praeparate die Darmflora veraendern und die Pille dann fuer einen laengeren Zeitraum (bis zur Einnahme von 7 Pillen in Folge nach Ende der Behandlung) nicht sicher wirkt.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar


        • Re: Antibiotikum Tarivid und Pillenschutz


          Tatsächlich nicht ;-)

          Nein, nicht alle Antibiotika können die Pillenwirkung beeinträchtigen. Einige tun's, andere nicht.
          Ihres nicht...

          Viele Grüße,
          Claudia

          Kommentar


          • Re: Antibiotikum Tarivid und Pillenschutz


            Danke für die Antwort, Doc

            Sie haben beide mein nächstes Wochenende gerettet

            Lieben Gruß

            Kommentar

            Forum-Archive: 2011-01
            Lädt...
            X