• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nuvaring und das leidige Verrutschen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nuvaring und das leidige Verrutschen

    Hallo,

    ich habe zwar jetzt schon viel gelesen, aber richtig schlau bin ich trotzdem nicht geworden. ALso ich nutze den Nuvaring seit 6 Monaten und bin sehr zufrieden. Allerdings ist es bei mir, wie bei vielen, dass bei voller Blase der Ring verrutscht.

    Ich weiß wohl, das stand hier ja auch oft genug, dass wenn er nicht rausschaut, der Schutz weiter gilt. Aber mir ist nicht klar, was rausrutschen heißt. Konkret in meinem Fall: Er rutsch an den Scheideneingang. Ist von den inneren Schamlippen immer bedenkt. Wenn ich diese allerdings zur Seite schiebe kann ich mit dem Finger über den äußeren Rand des Ringes streifen. Ist er also in der Scheide, wenn er von den Schamlippen umschlossen ist oder ist das schon ein rausschauen. Oder meint rausschauen das Rausschauen überhalb der äußeren Schamlippen. Also so, dass ich ihn richtig sehen kann.

    Hoffe auf baldige Antwort. Würde ungern zurück auf die Pille umsteigen, weil ich wegen meiner Schilddrüse oft Magenprobleme hab und mit dem Ring endlich dachte glücklich zu werden. Allerdings steht der Schutz für mich an oberster Stelle.

  • Re: Nuvaring und das leidige Verrutschen


    Hallo,

    Ihre Schilderung verstehe ich so, dass der Ring nicht aus der Scheide herausragt, so dass die Hormonabgabe ausreichend gewährleistet ist.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar

    Forum-Archive: 2011-01
    Lädt...
    X