• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und saures Aufstoßen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und saures Aufstoßen

    Hallo,

    Ich habe heute morgen meine Pille genommen und ca eine halbe Stunde danach musste ich sauer Aufstoßen und kurz danach auch noch niesen.

    Kann das Aufstoßen und das Niesen die Wirkung der Pille beeinträchtigen?
    Weil ich habe Angst, dass bei dem Aufstoßen die Pille etwas mit der Magensäure in der Speiseröhre aufgestiegen sein könnte.

    Gruß

  • Re: Pille und saures Aufstoßen


    Hallo,

    keine Sorge, die Wirkung der Pille ist dadurch keinesfalls beeintraechtigt worden.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille und saures Aufstoßen


      Hallo,

      aber was ist, wenn man sauer aufstoßen muss, die magensäure bis in den mund kommt und man ausspuckt?

      Bei mir war es eben auch so und ich hab die Pille eine halbe Stunde davor erst eingenommen.

      Jetzt befürchte ich eben, dass die Wirkung nicht mehr 100% ist weil ich ausgespuckt habe..

      Grüße

      Kommentar


      • Re: Pille und saures Aufstoßen


        Hallo,

        auch in dem Fall ist keine Wirkungseinschränkung zu befürchten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar


        • Re: Pille und saures Aufstoßen


          Hallo!
          Macht das auch nix wenn die Magensäure bis in den Mund kommt u. man es nachher wieder schluckt. Habe ich nämlich oft so.

          Kommentar


          • Re: Pille und saures Aufstoßen


            Das macht auch nichts.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: Pille und saures Aufstoßen


              Ich hatte letztens auch so ein Aufstoßen, jedoch kam dabei auch noch ein bisschen Milch hoch, die ich zuvor getrunken hatte. Aus Reflex hab ich das bisschen wieder runtergeschluckt. Habe die Pille 2 1/2 std. zuvor genommen. Ist die Wirkung dadurch auch beeinträchtigt?

              Kommentar


              • Re: Pille und saures Aufstoßen


                Hallo,

                nein, die Pillenwirkung wird dadurch nicht beeinträchtigt.

                Gruss,
                Doc

                Kommentar


                • Re: Pille und saures Aufstoßen


                  Danke. Das beruhigt mich.

                  Gruß

                  Kommentar


                  • Re: Pille und saures Aufstoßen

                    Hallo, ich habe zu diesem Thema ebenfalls eine Frage um genau zu sein eigentlich die gleiche aber ich bin schon die ganze zeit ziemlich aufgewühlt deswegen. Ich habe in der ersten Einnahmewoche meiner Pille saures Aufstoßen gehabt, jedoch nichts ausgespuckt. Und ich habe bis jetzt immer noch Angst, dass das die Wirksamkeit meiner Pille beeinträchtigt hat. Da ich mittlerweile seit 3 1/2 Tagen auf meine Entzugsblutung warte. Ich nehme die Pille noch nicht allzu lang und deswegen wollte ich lieber nochmal nachfragen. Sind meine Ängste berechtigt? Liebe Grüße und im Voraus schon lieben Dank!

                    Kommentar


                    • Re: Pille und saures Aufstoßen

                      Hallo,

                      NEIN, Ihre Ängste sind nicht berechtigt.
                      Beim Aufstoßen wird die Wirksamkeit der Pille nicht beeinträchtigt.

                      Wenn Sie die Pille noch nicht so lang nehmen, dann kann es sein, dass sich Ihr Hormonhaushalt noch in der Eingewöhnungsphase befindet. In dieser Zeit kann es auch mal zu Zyklusunregelmäßigkeiten kommen ...

                      Wenn Sie die Pille korrekt genommen haben, dann ist auch nicht eine Ss zu befürchten.

                      Katzenauge

                      Kommentar


                      • Re: Pille und saures Aufstoßen

                        Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die Pille sonst immer korrekt genommen habe. War mir nur hinsichtlich des Aufstoßens nicht sicher ob die Wirkung der Pille weiterhin besteht. Also kann es auch passieren dass meine Entzugsblutung ausbleibt? Nehme die Pille jetzt im zweiten Monat. Kann es sein, dass das beim Ausbleiben der Entzugsblutung auch andere Faktoren eine Rolle spielen wie Stress, Schlafmangel und das Wetter?

                        Kommentar


                        • Re: Pille und saures Aufstoßen

                          Hallo,

                          wenn Sie sich erst im 2ten Monat befinden, würde ich mir wirklich keine Sorgen machen.
                          Natürlich können auch die anderen von Ihnen genannten Dinge eine Ursache für das veränderte Zyklusverhalten eine Rolle spielen.
                          Und ja, es kann auch sein, dass die Blutung ganz ausbleibt ....
                          Solange man eine Ss sicher ausschließen kann, ist auch mit einer ausbleibenden Blutung noch alles in Ordnung.

                          Vom Aufstoßen kann man aber ganz sicher nicht die Wirkung der Pille beeinträchtigen.

                          Katzenauge

                          Kommentar


                          • Re: Pille und saures Aufstoßen

                            Vielen Dank, damit haben Sie mich sehr beruhigt!

                            Kommentar


                            • Re: Pille und saures Aufstoßen

                              Habe hierzu ebenfalls eine Frage.
                              Hab meine Pille genommmen und eine halbe Stunde später mich beim trinken versxhluckt und musste so stark Husten dass Magensäure mit hoch kam. Habe sie versucht runterzuschlucken aber mit Sicherheit ist beim Husten etwas von der Magensäure mit ausgespuckt wurden.

                              kann es sein dass die Pille dabei war und der Schutz nicht mehr gegeben ist?

                              Kommentar


                              • Re: Pille und saures Aufstoßen

                                Hallo,

                                hier ist der Verhütungsschutz erhalten geblieben.

                                Gruss,
                                Doc

                                Kommentar


                                • Re: Pille und saures Aufstoßen

                                  Vielen Dank für die schnelle Antwort !

                                  was mich interessieren würde, wieso man in so fällen in denen Magensäure hoch kommt und ausgespuckt wird, man dennoch von einem erhaltenen Schutz ausgehen kann?
                                  denn beim brechen ist der Schutz ja auch nicht mehr gegeben ,wieso aber dann beim hochkommen und ausspucken von Magensäure ?

                                  Kommentar


                                  • Re: Pille und saures Aufstoßen

                                    Hallo,

                                    auch wenn es "Magensäure" heißt ... die Säure kommt nicht aus der Stelle wo das "Erbochene" herkommt. Das ist ein enormer Unterschied.

                                    Katzenauge

                                    Kommentar


                                    • Re: Pille und saures Aufstoßen

                                      Hallo,
                                      ich habe auch mal eine Frage. Ich nehme die Pille seit ca. anderthalb Jahren. In diesem Zyklus bin ich mir aber unsicher ob der Schutz gegeben ist. Ich habe Heilerde Kapseln genommen 3 mal am Tag und mir ist erst später aufgefallen, dass es die Pillenwirkung herabsetzen kann. Ich bin mir unsicher ob nicht nur eine halbe Stunde zwischen Pilleneinnahme und der Einnahme der Heilerde lag. Am nächsten Tag hatte ich Petting. Des Weiteren hatte ich zwei Tage später Magen- Darm Beschwerden (trotz Heilerde Kapseln) bekommen. Einmal habe ich gebrochen viert einhalb Stunden nach Einnahme der Pille und am nächsten Tag hatte ich saures Aufstoßen mit Inhalt. Ich habe es aber wieder runtergeschluckt. Dies war eine halbe Stunde nach der Pilleneinnahme an diesem Tag. Durchfall hatte ich nicht. Das ganze ist mir in der ersten Einnahmewoche passiert. Ungeschützten Sex mache ich, weil ich gerade unsicher bin eh nicht.Nun zu meiner Frage. Muss ich die Pille danach nehmen oder was soll ich in diesem Fall tun? Muss ich mir sorgen machen? Ich wäre dankbar um Rat.

                                      Kommentar


                                      • Re: Pille und saures Aufstoßen

                                        Hallo,

                                        ich gehe im geschilderten Fall nicht von einem Schwangerschaftsrisiko aus.

                                        Gruss,
                                        Doc

                                        Kommentar


                                        • Re: Pille und saures Aufstoßen

                                          Hallo ich habe eine Frage. Ich habe meine Pille mit Wasser genommwn und kaum war es geschluckt musste ich aufstoßen. Leider kam die Magensäure bis im meinen Mund. Ich habe alles schnell wieder geschluckt. Kann es sein dass die Pille nicht mehr zu 100% wirkt? Es lag maximal 1 Minute zwischen dem Schlucken der Pille und dem aufstoßen der Magensäure.

                                          Lg

                                          Kommentar


                                          • Re: Pille und saures Aufstoßen

                                            Hallo ich habe eine Frage. Ich habe meine Pille mit Wasser genommwn und kaum war es geschluckt musste ich aufstoßen. Leider kam die Magensäure bis im meinen Mund. Ich habe alles schnell wieder geschluckt. Kann es sein dass die Pille nicht mehr zu 100% wirkt? Es lag maximal 1 Minute zwischen dem Schlucken der Pille und dem aufstoßen der Magensäure.

                                            Lg
                                            Auch hier wirkt die Pille bzw. hatte das keinen Einfluss auf die Wirkung der Pille.

                                            Katzenauge

                                            Kommentar

                                            Lädt...
                                            X