• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

erbrechen / Evaluna20

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • erbrechen / Evaluna20

    Hallo,

    eine Frage, gestern abend habe ich die Pille ( Evaluna20 ) um 20.30 Uhr genommen. Um 23 Uhr musste ich Erbrechen wegen sehr starken Kopfschmerzen. Habe bis jetzt keine Pille nach genommen. Die nächste Pille müsste ich um 19.00 Uhr wieder nehmen.
    Kann ich jetzt noch eine nachnehmen um den Schutz zugewährleisten oder ist es dafür zuspät?
    Wie viel Zeit muss zwischen dem Erbrechen und dem einnehmen der Pille liegen um noch einen 100% Schutz zuhaben?
    Wenn ich jetzt keine nachnehme muss ich 7 tage zusätzlich verhüten?

  • Re: erbrechen / Evaluna20


    Hallo,

    wenn Ihre normale Einnahmezeit ca. 20.30 Uhr ist, ist es jetzt für ein Nachnehmen der Pille zu spät.
    Sie müssen davon ausgehen, dass der Schutz nun nicht mehr vollständig gegeben ist und sollten die nächsten 7 Pillentage zusätzlich verhüten.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: erbrechen / Evaluna20


      Ok das werde ich machen. Aber wenn ich nach der 7 tägigen Pause einen neuen Streifen beginne ist alles wieder in Ordnung und direkter Schutz ist gewährleistet?

      Wenn ich nach dem Erbrechen innerhalb der 12 Stunden eine Pille nachnehme ist auch der Schutz normal wie vor dem erbrechen und man macht nur einen Tag ehr die 7tägige Pause
      Danke für Ihre Hilfe und Antwort

      Kommentar


      • Re: erbrechen / Evaluna20


        und noch eine kurze Frage zwischen der Pillen einnahme und dem erbrechen müssen mindestens 4 Stunden dazwischen liegen, damit die Pille trotzdem noch gewirkt hat. Dies habe ich hier immer in den Beiträgen gelesen

        Kommentar


        • Re: erbrechen / Evaluna20


          Wenn Sie vor der Pillenpause 7 Pillen in Folge eingenommen haben, besteht der Schutz wieder.
          Nehmen Sie vor der Pillenpause nicht 7 aufeinanderfolgende Pillen ein, sollten Sie entweder nach der Pause 7 Pillentage lang zusätzlich verhüten oder aber die Pause ganz weglassen.
          Je nachdem, nach der wievielten Pille Sie Erbrechen mussten, könnten Sie auch direkt in die Pause gehen.

          Hätten Sie nach der vor dem Erbrechen eingenommenen Pille innerhalb von 12 Stunden eine Pille nachgenommen, wäre der Schutz bestehen geblieben.

          Viele Grüße,
          Claudia

          Kommentar


          • Re: erbrechen / Evaluna20


            Wenn zwischen Pilleneinnahme und Durchfall/Erbrechen mindestens 4 Stunden liegen, bleibt der Pillenschutz erhalten, das ist richtig.
            Liegen weniger als 4 Stunden dazwischen, sollte eine Pille nachgenommen werden.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: erbrechen / Evaluna20


              Ok ich werde jetzt 7 Pillen korrekt einnehmen und zusätzlich mit Kondom verhüten. Dann nach den 7 korrekt eingenommenen Pillen habe ich ja wieder kompletten Schutz und nehme noch die 3 letzten Pillen des Streifen und gehe danach in die 7 tägige Pause.
              Wenn ich nach der Pause einen neuen Streifen anfange bin ich aber direkt nach der ersten Pille wieder 100 % geschützt?

              Kommentar


              • Re: erbrechen / Evaluna20


                Genau.
                Sie sind nach den folgenden 7 Pillen sind Sie wieder komplett geschützt - auch in und direkt nach der Pause.

                Viele Grüße,
                Claudia

                Kommentar

                Forum-Archive: 2011-01
                Lädt...
                X