• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille und Erbrechen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille und Erbrechen

    Hallo,

    ich nehme die Pille Yaz, Pille 14 habe ich um 21.00 Uhr eingenommen, nach 5 Stunden musste ich mich das erste Mal übergeben. Ich gehe davon aus, dass Pille 14 zu diesem Zeitpunkt schon voll aufgenommen wurde. Allerdings musste ich mich die ganze Nacht und den folgenden Tag immer wieder übergeben. Abends dachte ich, es ginge mir besser und habe um 18.00 Uhr Pille 15 genommen. Musste mich dann aber nach kurzer Zeit erneut übergeben und habe daher eine Pille nachgenommen. Anschließend musste ich mich nicht mehr übergeben. Allerdings bin ich mir nun nicht mehr sicher, ob die Aufnahme von Pille 15 möglicherweise doch eingeschränkt war, da meine Magenschleimhaut durch das ständige Übergeben möglicherweise angegriffen war. Es wäre schön, wenn Sie mir weiter helfen könnten.

    Vielen Dank.

  • Re: Pille und Erbrechen


    Hallo Anna,

    keine Sorge, auch Pille 15 hat ganz normal gewirkt.
    Sie haben sie ja nicht erbrochen, und so schnell passiert da nichts.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Pille und Erbrechen


      Danke. Zunächst hab ich mir auch keine Sorgen gemacht, aber jetzt bleibt meine Blutung aus und da habe ich noch Mal genauer nachgedacht. Ich habe auch zwei Mal so homöopatische Kügelchen (Globuli) gegen Übelkeit genommen. An den Namen kann ich mich leider nicht mehr erinnern. Können solche die Wirkung der Pille beeinflussen? Danke.

      Kommentar


      • Re: Pille und Erbrechen


        Nein, Globuli beeinträchtigen die Pillenwirkung nicht.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar


        • Re: Pille und Erbrechen


          Danke, dann brauch ich mir ja keine Sorgen mehr zu machen.

          Kommentar

          Forum-Archive: 2011-01
          Lädt...
          X