• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pille vergessen, Pillenwechsell, Vorgehenswei

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pille vergessen, Pillenwechsell, Vorgehenswei

    Hallo,
    ich habe eine Frage bezüglich der Pilleneinnahme.
    Bis jetzt habe ich die Einnahme noch nie vergessen doch am Freitag musste ich mich innerhalb von 3-4 Stunden nach der Einnahme übergeben und konnte auf Grund von Übelkeit auch nicht direkt eine Pille nachnehmen.

    So habe ich also quasi die 13.Pille aus der aktuellen Blisterpackung vergessen, eigentlich ja also noch in der zweiten Einnahmewoche.
    Habe dann ungefähr 13-14 Stunden nach der normalen Einnahmezeit eine weitere Pille aus der aktuellen Blisterpackung eingenommen. Am Abend dann eine weitere für den Samstag.

    Jetzt habe ich allerdings ein Problem.
    Von meiner Frauenärztin habe ich eine neue Pille verschrieben bekommen (zurzeit nehme ich noch die Valette, wechsel dann aber ab der nächsten Blisterpackung zu Belissima).
    Wie muss ich jetzt weiter vorgehen, aus der aktuellen Blisterpackung fehlt mir jetzt ja quasi eine Pille.
    Muss ich eine Pillenpause einlegen, oder soll ich direkt nach Einnahme der aktuellen Blisterpackung (dann aber ja nur 20 Pillen eingenommen) zur Belissima wechseln?
    Meine Frauenärztin sagte, ich solle eine Pause machen und dann wechseln, allerdings habe ich jetzt ja eine vergessen....

    Bin etwas verunsichert.
    Wann ist wieder vollständiger Schutz vorhanden?

    Für eine Antwort wäre ich wirklich sehr dankbar!

  • Re: Pille vergessen, Pillenwechsell, Vorgehenswei


    Hallo,

    da sich der Vorfall in der zweiten Einnahmewoche abgespielt hat und Sie die Pille nachgenommen haben, ist der Schutz erhalten geblieben. Ich wuerde Ihnen raten, die Pause nach der 20.Pille einzulegen und am ersten Blutungstag dann mit dem neuen Praeparat zu beginnen, damit sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Pille vergessen, Pillenwechsell, Vorgehenswei


      Hallo,

      die vergessene Pille spielt beim Wechsel keine Rolle mehr, sofern Sie die restlichen Pillen der Packung (auch wenn es eine weniger ist) korrekt einnehmen.

      Sie können beim Wechsel vorgehen, wie Ihre FÄ gesagt hat - beide Pillen sind gleich dosiert, so dass der Schutz bestehen bleibt.

      Viele Grüße,
      Claudia

      Kommentar


      • Re: Pille vergessen, Pillenwechsell, Vorgehenswei


        Vielen Dank erstmal für die schnelle Antwort!

        Allerdings habe ich eine sehr unregelmäßige Blutung, weshalb ich auch die neue Pille verschrieben bekommen habe.
        In der letzten Pillenpause bekam ich meine Blutung auch nicht.

        Wenn ich jetzt die Pause einlege und keine Blutung bekommen, wann muss ich dann mit der neuen Pille beginnen?

        Wenn ich die Pause weglasse, und gleich mit der neuen Pille Belissima beginne, habe ich dann trotzdem einen vollen Verhütungsschutz?

        Kommentar


        • Re: Pille vergessen, Pillenwechsell, Vorgehenswei


          So können Sie das natürlich auch machen...
          Das ist immer der sicherste Weg.

          Viele Grüße,
          Claudia

          Kommentar


          • Re: Pille vergessen, Pillenwechsell, Vorgehenswei


            Setzt in der Pause keine Blutung ein, beginnen Sie spätestens nach 7 pillenfreien Tagen mit der neuen Pille - machen also ganz normal die Pause.
            Sie können auch die Pause weglassen oder verkürzen.

            Wenn Sie ganz auf Nummer Sicher gehen wollen, verhüten Sie die ersten 7 Tage mit der neuen Pille zusätzlich - zwingend notwendig ist das aber nicht.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar

            Forum-Archive: 2011-01 2011-08
            Lädt...
            X