• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Herr Dr. Scheufele

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Herr Dr. Scheufele

    Hallo Herr Dr. Scheufele,

    ein frohes neues Jahr für Sie.

    Seit einigen Tagen fällt mir auf, daß ich plötzlich Gerüche stärker wahrnehme. Außerdem werde ich neuerdings auf meine Wangenröte angesprochen. Mir ist bekannt, daß sich der Geruchssinn durch die Pille verändert. Ich nutze aber eine Spirale zur Verhütung (Mirena). Diese wurde Mitte Nov. zuletzt kontrolliert. Jetzt habe ich gelesen, daß auch eine Schwangerschaft zu einem empfindlicheren Geruchssinn und Wangenröte führen kann. Ich nehme keine Medikamente. Sollte ich also besser einen Test machen?

    Ich habe auch gelesen, daß bestimmte Umstände zu einer Lageverschiebung führen können. Aber ist es denn für die Stabilität des Rückholfadens ein Unterschied, ob er beim Verkehr mit dem Penis oder ansonsten mit einem Tampon, Sextoy oder Finger in Berührung kommt?

    Vielen Dank und Grüße

    Tamara

  • Re: Herr Dr. Scheufele


    Hallo Tamara,

    auch Ihnen alles Gute fuer das neue Jahr.

    Mirena verhuetet sehr sicher, von daher wuerde ich in Ihrem Fall nicht von einer Schwangerschaft ausgehen. Die genannten Symptome koennen aber dennoch durch die hormonelle Wirkung der Spirale bedingt sein.
    Auf die beschriebene Weise ist nicht von einer Verlagerung der Mirena auszugehen.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar

    Forum-Archive: 2011-01
    Lädt...
    X