• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechsel von Pille zu Nuvaring

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechsel von Pille zu Nuvaring

    Hallo,
    ich habe Ende Juli von der Pille (Valette) zum Nuvaring gewechselt.
    Ich habe während ich die Pille genommen habe immer gegen Ende der zweiten Einnahmewoche Schmerzen in der Brust bzw sehr empfindliche Brüste gehabt und etwas größer/voller waren sie auch. Dies war aber immer spätestens nach der Periode vorbei und meine Brüste waren wieder klein und weich/schlaff. Bei dem Wechsel habe ich am ersten Tag der Blutung den Ring eingesetzt. Die Brüste waren zwar nach der Blutung nicht mehr schmerzempfindlich und sind auch wieder weich geworden, aber sie sind so voll/prall geblieben. Dies hat sich auch nach dem nächsten Zyklus nicht geändert. Mich verunsichert das total.

    Ist das normal? Kann das bei einem Hormonwechsel vorkommen?

    Eigentlich dachte ich dadurch das der Nuvaring niedriger dosiert ist, wäre so etwas eher unwahrscheinlich. Ich habe vor ca. 2 Wochen (2 1/2Wochen nach einlegen des Rings) einen SS test gemacht, der war jedoch negativ. Den Test habe ich auch aus dem Grund gemacht, da ich in der dritten Einnahmewoche der Pille eine Tablette Pantoprazol eingenommen habe und mir unsicher war, ob dies die Pillenwirkung herabgesetzt haben könnte. Ich habe dazu sehr viele unterschiedliche Aussagen gehört.

    Vielleicht mache ich mich auch einfach verrückt, da sich durch die Pille meine Brüste größentechnisch überhaupt nicht verändert haben und ich nicht weiß ob das Pantoprazol mit der Pille wechselgewirkt hat.

    Ich wäre sehr dankbar für eine Antwort.

  • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


    Hallo,

    Pantoprazol beeinträchtigt die Pillenwirkung nicht.
    Ich würde mich da nicht verrrückt machen - ein Schwangerschaftsrisiko sehe ich da nicht.

    Das mit den Brüsten wird hormonell bedingt sein, aber auch kein Grund zur Sorge.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


      Hallo,

      danke für deine Antwort.

      Weiß jemand ob sich das nach der Umstellungszeit wieder etwas gibt? Normalerweise sagt man ja, dass der Körper etwa drei Monate braucht und dass man dann erst sagen kann ob man die Pille bzw den Ring gut verträgt.

      So fühle ich mich echt nicht wohl, da meine Brüste im Vergleich zu vorher übertrieben gesagt wie aufgepumpt sind und mich das eher verunsichert als freut.

      Danke.

      Kommentar


      • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


        Man geht von einer Umstellungszeit von ca. 3 Monaten aus und dann sollten sich die Beschwerden gebessert haben.
        Ansonsten, wenn es zu sehr stört, wäre ein erneuter Wechsel in Erwägung zu ziehen.

        Viele Grüße,
        Claudia

        Kommentar


        • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


          Danke für deine schnellen Antworten Claudia. Ich habe noch eine Frage.

          Ein SS Test der drei Wochen nach dem letzten GV gemacht wurde und negativ ist, sollte einem doch Gewissheit geben, oder? Spielt es dabei eine Rolle ob man ihn morgens oder im Laufe des Tages macht?

          Danke.

          Kommentar


          • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


            Da man einen Schwangerschaftstest ab 14 - 16 Tage nach dem in Frage kommenden GV machen kann, gehe ich davon aus, dass das negative Ergebnis zuverlässig ist, egal, wann der Test gemacht wurde.

            Viele Grüße,
            Claudia

            Kommentar


            • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


              Hallo,
              vielleicht kannst du mir noch einmal weiterhelfen.
              Ich habe seit gestern leichten braunen Ausfluss bzw Schmierblutungen, bin mir nicht ganz sicher was es ist. Heute morgen habe ich den Ring entfernt, da drei Wochen rum sind. Muss ich mir wegen den Schmierblutungen Sorgen machen, oder kann das schonmal vorkommen?

              Danke.

              Kommentar


              • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


                Hallo,

                Schmierblutungen können schonmal vorkommen - aus den verschiedensten Gründen - und sind kein Grund zur Sorge.

                Ich gehe mal davon aus, dass sie spätestens mit der kommenden Blutung verschwunden sind.

                Viele Grüße,
                Claudia

                Kommentar


                • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


                  Ok.
                  Heute sind die Schmierblutungen jedoch stärker geworden und es ist nun auch definitiv Blut dabei. Was mich stutzig macht ist, dass ich auch Unterleibsschmerzen habe und zwar genauso wie an dem Tag wo ich meine Blutung bekomme. Da ich den Ring erst heute morgen herausgenommen habe kann es ja eigentlich definitiv nicht davon kommen, die Blutung kommt ja erst nach 2/3 Tagen.
                  Ich habe den letzten Zyklus über keinerlei Medikamente genommen. Aber trotzdem bin ich gerade stark verunsichert.

                  Kommentar


                  • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


                    Auch die Blutung kann sich mal verschieben - trotz Pille oder Ring.
                    Machen Sie sich keine Sorgen. Der weibliche Zyklus ist kein Uhrwerk.
                    Eine verfrühte Blutung ist kein Anlass zur Besorgnis.

                    Sie werden sehen, dass im nächsten Zyklus sicher wieder alles geregelt läuft.

                    Viele Grüße,
                    Claudia

                    Kommentar


                    • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


                      Das wusste ich gar nicht. Ich dachte eigentlich, dass der Zyklus durch die Hormone in der Pille bzw dem Ring gesteuert wird und dass wenn der Hormonspiegel in der Pause absinkt, es zur Blutung kommt.
                      Kann ich trotz der verfrühten Blutung sicher von der uneingeschränkten Wirkung des Ringes ausgehen?

                      Kommentar


                      • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


                        Die Ringwirkung wird durch die verfrühte Blutung nicht beeinträchtigt.

                        Viele Grüße,
                        Claudia

                        Kommentar


                        • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


                          Ok. Noch eine letzte Frage. Ist es ratsam nun die Ringfreie Zeit zu verkürzen? Hatte überlegt statt Dienstag schon heute oder morgen wieder einen neuen Ring einzulegen.

                          Kommentar


                          • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


                            Hallo,

                            Sie koennen die Pause jederzeit problemlos verkuerzen, notwendig ist es aber nicht.

                            Gruss,
                            Doc

                            Kommentar


                            • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


                              Sorry für die erneute Nachfrage, ich bin nur momentan verdammt verunsichert.

                              Die Ringwirkung war durch die verfrühte Blutung nicht beeinträchtigt, oder? Ich habe den gesamten Zyklus noch zusätzlich mit Kondom verhütet, bloss gestern haben wir zu spät gemerkt dass es gerissen ist. Jetzt muss ich mich nur nochmal versichern, dass ich auch wirklich geschützt bin.

                              Vielen Dank.

                              Kommentar


                              • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


                                Durch eine verfrühte Blutung ist die Ringwirkung nicht beeinträchtigt, keine Angst.

                                Viele Grüße,
                                Claudia

                                Kommentar


                                • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


                                  Hallo,

                                  vielleicht können Sie mir nochmal helfen.
                                  Ich habe am Sonntag planmäßig den Ring entfernt. Nun habe ich seit gestern nachmittag starke Unterleibsschmerzen, die bis jetzt anhalten und seit heute morgen eine nur sehr geringfühige Blutung.

                                  Ist das normal? Wodurch kann das kommen? Gegeben der Schmerzen, müsste doch eigentlich viel mehr kommen.

                                  Danke.

                                  Kommentar


                                  • Re: Wechsel von Pille zu Nuvaring


                                    Hallo,

                                    man kann nicht immer anhand der Schmerzen ausmachen, wie stark die Blutung ausfallen müsste.

                                    Die Blutung kann in diesem Monat mal sehr schwach ausfallen, im nächsten dann wieder stärker. Die Schmerzen können auch mal mehr und mal weniger sein.
                                    Das alles sind normale Varianten und geben keinen Anlass zur Sorge.

                                    Warten Sie erstmal ab, vielleicht wird die Blutung noch stärker.
                                    Wird sie das nicht, würde ich sicherheitshalber einen Schwangerschaftstest machen - fällt der erwartungsgemäß negativ aus, können Sie mit der Ringanwendung normal fortfahren. Sorgen machen müssen Sie sich dann nicht.

                                    Viele Grüße,
                                    Claudia

                                    Kommentar

                                    Forum-Archive: 2010-08 2010-09 2010-10
                                    Lädt...
                                    X