• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Antibiotikum genommen und Pause eingehalten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotikum genommen und Pause eingehalten

    Guten Tag liebes Forum,
    ich habe eine Frage und hoffe ihr könnt mir dabei helfen.
    Meine Freundin musste das Antbiotikum Clarithromycin nehmen, was vermutlich eh nicht mit der Pille wechselwirkt. Das war in der ersten Woche der Einnahme der Aida (pille).
    Wir haben aber trotzdem bis zu ihrer Periode zusätzlich verhütet (und dannach keinen GV mehr gehabt).
    Soweit ich weiß, muss man in diesem Fall, da bis zur Pause der Pilleneinnahme und Absetzen des Antobiotikums keine 14 Tagen dazwischen lagen und die Verhütung somit während der Pause und auch teils dannach nicht mehr gewährleistet ist, während der Pause und 7 zusätzliche Tage extra Verhüten. Zu diesem Zeitpunkt wussten wir halt noch nicht, dass man die nächste Pillenpackung einfach dranhängt.
    Sie hat am Sonntag letzter Woche angefangen, die Pille wieder zu nehmen. Die 7 Tage beziehen sich doch auch schon auf den Sonntag, sodass diesen Sonntag der 8 Tag wäre und wir wieder "ungeschützen" GV haben dürfen,oder?
    Sind die 7 Tage in diesem Fall wieder nur ein Mindestmaß oder kann man sich darauf verlassen oder sollte man da doch noch vorsichtiger sein?

    Lg

  • Re: Antibiotikum genommen und Pause eingehalten


    Hallo,

    Clarithromycin beeinträchtigt die Pillenwirkung nicht - eine zusätzliche Verhütung ist also nicht notwendig.

    Ansonsten wäre aber das von Dir beschriebene Vorgehen richtig - die 7 Tage zusätzliche Verhütung reichen völlig aus.

    Viele Grüße,
    Claudia

    Kommentar


    • Re: Antibiotikum genommen und Pause eingehalten


      "Clarithromycin beeinträchtigt die Pillenwirkung nicht - eine zusätzliche Verhütung ist also nicht notwendig."

      Hallo ich hätte da noch mal einen Frage:
      Ich muss seit 2 Tagen Clarithromycin -ratiopharm 250 mg nehmen dies ist ein Makrolidantibiotikum hier im Forum wurde ja bereits gesagt das Clarithromycin keinen Einfluss auf die Pille "Aida" hat im Internet steht jedoch das Makrolidantibiotikum durchaus Einfluss auf die Pille nehmen kann ... ich bin jetzt ein wenig verunsichert im Beipackzettel steht auch nichts.

      Selbst wenn das Clarithromycin Einfluss auf die Pille hat wäre meine Frage jetzt: Ich habe diese Woche 7 Tage Einnahmepause das heißt ich würde diese Woche so oder so keinen Pille einnehmen. Normalerweise bin ich in dieser Pause trotzdem geschützt, bin ich das jetzt trotz Einnahme dieses Makrolidantibiotikum? Oder muss ich sollte ich GV haben noch anders Verhüten? Bin im Moment ziemlich verunsichert.

      Schon mal im Voraus vielen dank für Eure Mühen

      Kommentar


      • Re: Antibiotikum genommen und Pause eingehalten


        Hallo,

        Clarithromycin beeintraechtigt die Pillenwirkung nicht, Sie brauchen also nicht zusaetzlich zu verhueten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar


        • Re: Antibiotikum genommen und Pause eingehalten


          Danke für die schnelle Antwort. Bin jetzt ein wenig beruhigter.

          Kommentar

          Forum-Archive: 2010-07 2011-01
          Lädt...
          X