• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Pillenwechsel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pillenwechsel

    Hallo.
    Wg nun häufiger Auftretender Zwischenblutung soll ich nun von der lamuna 30 auf die Trigoa umsstellen.
    Meine Frauenärztin riet mir, wg der nun bestehenden Zwischenblutungen, den Blister und die 7 tage Pause zusätztlich zu verhüten. Nach den 7 tagen Pause soll ich dann mit der Trigoa anfangen. meine FA meinte, der Verhütungsschutz besteht dann gleich ab der 1. Pille wieder, ist dies richtig?
    habe nun nur noch 2 Pillen für heute und morgen- könnte ich die Pause auch nun schon machen und dann nach den 7 Tagen eben mit der Trigoa anfangen? Wann ist der Schutz in diesem Fall wieder da?

  • Re: Pillenwechsel


    Hallo,

    wenn die Einnahme die letzten sieben Tage der Lamuna fehlerfrei war (mindestens 14 Pillen hast du ja genommen), kann du die Pause auch zwei Tage vorziehen, dann aber nicht versehentlich über die sieben Tage hinaus verlängern.

    Der Schutz ist so komplett durchgehend erhalten, deine FÄ geht mit der zusätzlichen Verhütung zusätzlich sicher.

    Viel Erfolg beim Wechsel, Syringa

    Kommentar


    • Re: Pillenwechsel


      Hallo,

      ich gehe da auch von durchgehend vorhandenem Schutz aus. Auch Zwischenblutungen stoeren die Sicherheit nicht.

      Gruss,
      Doc

      Kommentar

      Forum-Archive: 2010-01
      Lädt...
      X