• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gynefix und Nuvaring

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gynefix und Nuvaring

    Hallo zusammen,

    ich habe mir vor 1 1/2 Wochen die Gynefix einsetzen lassen, weil ich von hormoneller Verhütung weg wollte.
    Bisher bin ich auch zufrieden, habe keinerlei Schmerzen mit der Kette.

    Allerdings habe ich seit dem Einlegen Schmierblutungen, was wohl normal sein kann.

    Meine Frage jetzt:
    Mein FA hatte mir geraten, den Nuvaring den Zyklus nach dem Einsetzen noch drin zu lassen, damit die ersten zwei Wochen auch eine sichere Verhütung gewährleistet ist und die Wunde dann in Ruhe verheilen kann und die Gefahr einer sehr starken Periode, bei der die Gynefix sich löst, nicht so groß wäre.

    Ich hatte den Nuvaring die letzten drei Monate durch genommen, damit es zeitlich von den Terminen her passte.
    Daher scheint mein Körper was aus dem Rhythmus zu sein und meine Frage wäre jetzt, ob es Sinn macht, diesen Zyklus, der noch bis nächsten Donnerstag gehen würde, vorher abzubrechen, indem ich den Nuvaring raushole und die Hormonzeit für beendet erkläre.

    Oder würde das den Körper noch mehr verwirren?

    Da ich jetzt eh sowas wie meine Tage habe, wäre es vielleicht eh egal?

    Wie ist die kompetente Meinung dazu?

    Liebe Grüße
    Clumsy

  • Re: Gynefix und Nuvaring


    Hallo,

    die Entfernung des Ringes wird in jedem Fall eine Blutung ausloesen, daher spielt es keine Rolle, wann Sie ihn entnehmen. Das Gynefix und seine Wirkung werden dadurch aber nicht beeintraechtigt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Gynefix und Nuvaring


      Guten Abend,

      danke für die schnelle Antwort.
      Würde der Körper denn durch die Entnahme des Ringes irgendwie durcheinander kommen, ist es also daher nicht empfehlenswert?

      Wäre es sinnvoll, den Zyklus zu Ende zu haben, damit die Abbruchblutung weiter hinten ist und daher auch das Risiko, hier die Kette zu verlieren?
      Denn der Körper hätte ja noch eine Woche mehr Zeit, die Kette fest zu umschließen?

      Liebe Grüße
      Clumsy

      Kommentar


      • Re: Gynefix und Nuvaring


        Sie koennen den Ring bis zum vorgesehenen Zeitpunkt belassen, um den Zyklusablauf nicht aus der Reihe zu bringen. Unbedingt notwendig ist es aber nicht, von einem Risiko, die Kette zu verlieren, ist dabei nicht auszugehen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar

        Forum-Archive: 2009-01
        Lädt...
        X