• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Richtig gehandelt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Richtig gehandelt?

    Hallo!

    Ich habe eine Frage:

    Ich habe gestern abend das 16.Dragee meiner Pille Trigoa genommen, also eins der dritten Phase. 20 Minuten später hatte ich jedoch Durchfall bekommen und habe danach sofort aus der gleichen Packung eine Pille nachgenommen. Allerdings nicht die darauf Folgende, also nicht die 17. Pille, sondern die 21. Pille, also die letzte aus dem Blister, um nicht mit den gekennzeichneten Wochentagen durcheinander zu kommen.
    War das richtig so?
    Also ich meine, es war ja ein Dragee derselben Farbe und von daher von der Hormonmenge her gleich dosiert wie alle anderen aus der Phase auch, oder nicht?
    Habe ich jetzt weiterhin vollen Schutz oder sollte ich zusätzlich verhüten und wenn ja, wie lange?
    Gehe dann ja jetzt einen Tag eher in die Pause.
    Und noch was: Falls das erste Dragee trotzdem gewirkt haben sollte-was ja niemand weiß-, ist es schlimm, dass man dann evtl. die Doppelte Hormonmenge zu sich genommen hat?

    Vielen Dank für Ihre Antwort!

  • Re: Richtig gehandelt?


    Hallo,

    Sie haben sich richtig verhalten, der Schutz ist erhalten geblieben. Auch eine evtl. Doppeleinnahme ist kein Problem.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Richtig gehandelt?


      Danke für Ihre Antwort!

      Also ist es in dem Fall wirklich egal gewesen, dass ich die letzte Pille des Blisters nachgenommen habe und nicht einfach die darauf Folgende?

      Was halten Sie eigentlich von der Dreimonatsspritze; wäre die nicht eine gute Alernative zur Pille, weil man sich dann bei Durchfall oder Erbrechen keine Gedanken mehr nachen muss?

      Kommentar


      • Re: Richtig gehandelt?


        Die Reihenfolge spielt bei gleichen Pillen keine Rolle.
        Bei der 3-Monatsspritze wird ein Hormondepot gesetzt, was fuer den Koerper wesentlich belastender ist. Sie wird daher auch vom Hersteller nur fuer Frauen empfohlen, die nicht in der Lage sind, die Pille einzunehmen.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar


        • Re: Richtig gehandelt?


          Noch eine kurze Frage:

          Bin ich denn jetzt auch in der 7-tägigen Einnahmepause komplett geschützt, obwohl ich nach dem Durchfall ein Dragee aus dem gleichem Blister nachgenommen habe und somit einen Tag eher in die Pause gegangen bin?
          Habe am Mittwoch das letzte Dragee genommen (und fange am Donnerstag wieder mit einem neuen Blister an) und habe auch meine Tage bekommen, nur sind sie etwas schwächer wie sonst, allerdings habe ich Unterleibschmerzen wie sonst auch jedes Mal.
          Gibt es da einen Zusammenhang und bin ich trotzdem geschützt?

          Vielen Dank!

          Kommentar


          • Re: Richtig gehandelt?


            Der Schutz bleibt durchgehend erhalten, die Blutung kann in Staerke und Dauer immer mal etwas variieren.

            Gruss,
            Doc

            Kommentar

            Forum-Archive: 2009-01
            Lädt...
            X