• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ersatzblister

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ersatzblister

    Hallo!

    Ich war heute bei meinem Gynäkologen und habe ihn nochmal bezüglich eines Ersatzblisters bei einer 3-Phasen-Pille gefragt.
    Er ist jetzt mitlerweile der zweite Arzt, der meint, dass man keine Reservepackung braucht.
    Er meinte, wenn man mal eine Pille verliert oder mal Durchfall oder Erbrechen innerhalb 4 Stunden nach der Einnhame hat, dann soll man einfach die nächste Pille aus der laufenden Packung nachnehmen, auch wenn es ein Dreiphasenpräparat ist und egal, ob evtl. die nachgenommene Pille eine andere Dosierung, sprich eine andere Farbe, hat.
    Der Schutz würde auf jeden Fall weiter erhalten bleiben, lediglich würde man dann eher in die Pause gehen; man darf dann nur natürlich die Pause nicht verlängern.
    In dem Beipackzettel von der Trigoa steht:
    "...wenn Sie nicht von Ihrem normalen Einnahmerhythmus abweichen möchten, müssen Sie das Ersatz-Dragee aus einer anderen Packung nehmen."
    Das heißt ja übersetzt, dass man ohne Probleme aus der gleichen Packung eine Pille nachnehmen kann, sofern es einem nichts ausmacht, dass sich der Zyklus dann nach vorne verschiebt.

    Würden Sie sich bitte noch einmal diesbezüglich äußern?

    Ich muss mir einfach immer 100%ig sicher sein können, dass die Pille wirkt.

    Vielen Dank!

  • Re: Ersatzblister


    Hallo,

    man kann so vorgehen, ohne dass der Schutz gefaehrdet wird. Dennoch halte ich die Ersatzpackung fuer die bessere Loesung, da man dabei eben im gewohnten Rhythmus bleibt.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Ersatzblister


      Vielen Dank für die Antwort!

      Mir persönlich macht es nichts aus, dass sich der Zyklus auf diesem Wege mal nach vorne verschiebt. Einzig und allein geht es mir darum, dass der Schutz erhalten bleibt, wenn ich mal eine Pille-und daraufhin einfach die Nächste aus dem Blister-nachnehmen muss und diese dann evtl. eine höhere bzw. andere Dosierung hat..
      Hatte mich halt nur immer gefragt, ob das auch bei der Trigoa geht, wegen der unterschiedlichen Hormonmengen.

      Aber Sie sagen auch, dass da kein Problem in Bezug auf des Schutzes entstehen könnte?

      Kommentar


      • Re: Ersatzblister


        Der Schutz bleibt dabei erhalten.

        Gruss,
        Doc

        Kommentar

        Forum-Archive: 2009-01
        Lädt...
        X