• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wechsel von Verhütungsring zu Pille

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechsel von Verhütungsring zu Pille

    Hallo,

    habe folgendes Problem: habe vor 11 Tagen am ersten Tag meiner Menstruation den Verhütungsring zum ersten Mal eingesetzt (zuvor habe ich seit Jahren kein hormonelles Verhütungsmittel verwendet). Leide aber so sehr unter den Nebenwirkungen (Kopfweh, starke Blutungen, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Blähbauch), dass ich den Ring am Liebsten heute noch entfernen würde. Habe in einem anderen Forum gelesen, dass es möglich ist den Ring vor Ablauf des dreiwöchigen Zyklus zu entfernen und sofort mit der Pille weiterzumachen, ohne dass der Empfängisschutz gefährdet ist (laut WHO).

    Nun zu meinen Fragen:
    1. Wann nehme ich die erste Pille ein? Einen Tag nach entfernen des Rings oder sofort nach entfernen des Rings (um den Hormonspiegel im Körper zu gewährleisten)?
    2. Sollte ich dann die 21 Stück Packung der Pille vollständig nehmen oder nur bis zu dem Tag, an dem ich den Ring hätte entfernen müssen?
    3. Ist der Empfängnisschutz hier wirklich gewährleistet?

    Vom Prinzip her, hab ich mir gedacht, handelt es sich ja bei beidem (Ring und Pille) um Hormone, deshalb könnte ich den Zyklus ja trotz Wechsel einhalten und meinem Körper nicht noch mehr Umstellungen zumuten, oder?

    Vielen Dank für Ihre Antwort!

  • Re: Wechsel von Verhütungsring zu Pille


    Hallo,

    ich wuerde raten, mit der Pilleneinnahme an dem Tag zu beginnen, an dem der Ring entfernt wird und die Packung durchzunehmen. Der Schutz bleibt dabei erhalten.

    Gruss,
    Doc

    Kommentar


    • Re: Wechsel von Verhütungsring zu Pille


      Vielen Dank für die schnelle Antwort!

      Kommentar

      Forum-Archive: 2008-01
      Lädt...
      X